Únor 2011

Evaluierung ist Dyckmans Sache nicht - Feuer auf Mechthild Dyckmans

Wenn es um neue Verbote geht, dann ist die Bundesrepublik Deutschland meistens an vorderster Front aktiv, ja sie profiliert sich als Motor der Verbotspolitik. Wenn es jedoch um die Evaluierung der Drogenpolitik geht, dann ist Deutschland derzeit absolut passiv und fällt durch das Fehlen jeglicher Aktivitäten auf.

http://www.hanfjournal.de/hajo-website/artikel/2011/127_februar/s03_0211_feuer.php

Drogentote: Lügt die Statistik?

187 Drogentote jährlich weist der aktuellste Bericht für Österreich aus. Gemeldet wurden 363 Verdachtsfälle. Ein Teil landet ohne genaue Untersuchung auf dem Friedhof.

Wien. Einmal jährlich veröffentlicht das Gesundheitsministerium die Zahl der Drogentoten des Vorjahres. Dabei ist die Zahl alles andere als aussagekräftig. Recherchen zeigen, dass die Statistik Lücken hat. Wie groß sie wirklich sind, liegt im Dunkeln. „Die Presse“ ging auf Spurensuche.

Stránky