Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Überdosierung von Speed und dazu noch bisschen Koka

Grüß euch,

zu meinem "kleinen" ausrutscher mit riesen Nachfolgen.

Ich war zarte 19 Jahre jung und hatte gerade Zahltag. Prima denn es stand ja eine geniale Party vor der Tür. Also ab zum Dealer meines vertrauens, 5g Pep sollten ja reichen(brauchte das Zeug damals auch auf Arbeit um Fit zu bleiben Täglich 12-15Stunden).

Der Abend konnte also Starten Pep genug.

Nun denn ab in Zug und ab dafür. Auf der Toilette das erst Gramm vernichtet 0,5 re 0,5 li, daher der gute meistens sehr schwaches Pep hatte. Tja angeschmiert diesmal eben nicht! Recht sauberes Pep und dann gleich ein g in der Nase ging es dann in den Club.

Ich war sowas von drauf das ich total gierig geworden bin und mir auf die ganze Party verteilt gut nochmal 3,5g gegeben hab. Absoluter Absturz folgte nachdem mir noch ein Näschen Cola angeboten worden ist da sagt man ja auch nicht nein.

Auf dem höhepunk meines Rausches kam dann das aus von meinem Gehirn. Es folgten von jetzt auf gleich Angstzustände Paranoia Verfolgungswahn! Jeha Party am Arsch und ich musst noch 2Stunden auf den Zug warten.

 

Als ich dann endlich Zuhause war kam dann der totale Zusammenbruch. Heulkrämpfe und die oben genannten Sympthome verstärkten sich noch sehr viel mehr.

Als ich dann mal ein ganz klein bisschen normaler geworden bin und endlich etwas schlafen konnte dachte ich "na endlich ich hab es hinter mir wenn ich aufwache". Haha Pustekuchen die sympthome hielten in extremer art ca 2 Monate an musste in Behandlung.Erst nach ca 4 Jahren war ich wieder "Normal" naja das werde ich nie:-D

Ende vom Lied Job los Riesen Krach mit meiner Familie Dealer musste ins Krankenhaus*hust*

Fazit.: egal wie sehr ihr eurem Dealer vertraut immer ein bisschen testen und dann nachlegen! Nachlegen könnt ihr immer aber den Scheiß wieder raus zu bekommen ist wenn er drin ist eben nicht!

 

P.S.: bin immer noch nicht clean und werde es wohl auch nie. Nur ist jetzt endlich etwas Verstand mitdrinne und ich komme auch sehr gut ohne auf Partys zurecht, ist genau so Witzig wie mit nur eben nicht so lange;)

Substanzen

  • Mischkonsum
  • Speed [Amphetamin]

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 6.