Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

an 18 thüringen weiblich

ein kleines herz mag ich haben, aber ein sehr starkes. ich habe mit meinen 27 jahren viele erfahrungen machen müssen. ich war oft auf dem boden und bin immer wieder aufgestanden. immer wieder. ich würde sagen ich bin ein so kühler mensch im laufe der zeit geworden, mich schockiert nichts mehr und nichts wirft mich mehr um. aber sicherlich gibt es sekunden im leben, in denen auch mein kleines herz für kurze zeit sich nach all dem sehnt was andere haben. nun ja, es ist auch ein vorteil, was andere schockiert oder aus der bahn wirft ist für mich eine kleinigkeit. manchmal wünscht man sich nicht so kalt zu sein, sondern lieber schwach. aber wäre ich nicht so stark wäre ich nicht zumindest das was ich bin. wenn ich dir erzählen würde über mich würdest du bestimmt sagen "toll was du erreicht hast". nur man kann nicht einfach so reden, ich zumindest nicht. ich habe alles für mich verarbeitet, egal ob drogen oder so. ich habe mich oft als schlecht hingestellt, damit andere es gut haben und zusammen finden oder ähnliches. ich habe oft vieles auf meine kappe genommen um zu sehen das andere das glück haben, welches mir verwehrt ist. leider habe ich meine gedanken im leben weggedrängt, so hab ich heut selten welche. der kopf ist leer, nur selten kommen diese besagten gefühle hoch und überkommen einen. dann kommt der mensch in einem hoch. komme was wolle, ich lebe weiter. das kleine herz von dem du redest, (ich weiss ja wie du das meinst) ist in diesem sinne nicht da. aber irgendwo in der hintersten gedankenschublade ist es noch zu finden und vielleicht wird es irgendwann erweckt, ich weiß es nicht. auf jeden fall lässt es ein kleines bißchen freude zu wenn eine umarmung, auch nur durch den computer, zu mir kommt und ich in diesem augenblick die liebe fühle, die mir das heroin gibt. danke dafür. sicherlich brauchst du keinen um dein herz auszuschütten, aber wenn bin ich auch dafür da. denn so ein junger mensch wie du hat noch ganz andere wege vor sich. ich habe viele prägende jahre hinter mir, die nicht mehr weggehen. du hast sie noch vor dir. ganz liebe grüße auch liebe grüße an die pfälzerin, 30.

Substanzen

  • Heroin

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 1.