Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

subutex-metha-pola

24, Bayern

ich nochmal... was ich eigentlich mit meinem letzten bericht sagen wollte, leute seit nicht so naiv wie ich damals und stellt wirklich erst um von metha auf subutex wenn ihr auf 3ml untenseit seit. natürlich pola 0,5protzentig, metha 1protzentige lösung. weil diese qualen muss man sich echt nicht antun! andererseits bin ich froh dass ich die umstellung hinter mir hab da ich ja auf 14 ml pola war, und mir ein halber mililiter runtergehen schon extreme schwierigkeiten bereitet hätte. hab auf metha und pola egal wieviel ich genommen hab immer das gefühl gehabt leicht affig zu sein. im sommer dauernd nase gelaufen, gegähnt und dieser eklige schweiss andauernd! brauch da ja niemandem was erzählen... und mit subutex ist alles anders. dass schwitzen hat sich um einiges gebessert, seh überhaupt nicht mehr so aufgeschwommen im gesicht aus wie vom pola, hab nen klareren kopf und das abdosieren von 24mg bis auf 8 hat bis jetzt kaum probleme gemacht. sexuell kriegt man auch wieder lust...;-) kann nur jedem zu subutex raten! in der arbeit klappts auch wieder viel besser. aber dafür musste ich mit dem turboentzug durch die hölle! hab den arzt auch damals gleich gewechselt und mich auf meine art bedankt...;-) hab auch erst überlegt ihn anzuzeigen, habs aber gelassen. hatte auch glück das ich in ner entgiftung meine umstellung (einstellung) machen konnte. waren super ärzte dort. also wer fragen hat kann gern was schreiben. bin für alles offen. in dem sinn, frohe weihnachten und nen guten rutsch!

Substanzen

  • Heroin

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 9.