Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

shore

19, Rheinland-Pfalz

ich hab vor knapp einem jahr angefangen h zu drücken und mein leben ist jetzt schon ziemlich gefickt... klar am anfang ist es der hammer, dass feeling, der turn einfach alles ist total geil, keine probleme mehr die welt ist einfach in ordnung und affen hat man auch noch nicht... aber wie gesagt, dass ist der anfang... natürlich hab ich es anfangs nur selten gespritzt, aber irgendwann war mein kopf so fasziniert von dem scheiss bis es immer öfter wurde und immer mehr wurde ...und dann von einem tag auf den anderen hast du den salat - glaubt mir das gefühl dass du hast wenn du mit affen im bett liegst - wenn du durchnässt von deinem eigenen ekelhaften kalten schweiss bist, wenn sich deine beine anfühlen als wärst du 500 kilometer am stück gelaufen und sich dabei noch verkrampfen, wenn du nächtelang nicht schlafen kannst, wenn du durchfall und magenkrämpfe hast und deine nase einfach nicht aufhören will zu siffen - glaub mir die ganze scheisse ist der turn einfach nicht wert, auch wenn er zugegebenermaßen einfach nur schön ist. und selbst wenn du mal entzogen hast bist du noch lange nicht von dieser droge weg. ich hab schon 3 mal entzogen. dann war ich ein paar tage oder vielleicht auch mal ne woche clean, aber diese scheiss-droge hat mich immer wieder gerufen und in seinen bann gezogen, ich konnta tagsüber fast an nichts anderes denken und nachts habe ich davon geträumt - es war halt ein paradies für mich. Ich bin zwar niemals auf den strich gegangen, aber die Beschaffungskriminalität ist trotzdem sehr hoch, mann kennt einfach keinen halt mehr - die verdammte droge wird wichtiger als alles, egal ob familie oder freunde. Ich bin froh, dass ich mittlerweile im Substitutionsprogramm bin und hoffe dass ich die scheisse hinter mir lassen kann. Für alle die irgendwann mal vor der entscheidung sthen "Soll ich es mal versuchen, beim ersten mal wird man doch eh nicht süchtig" - ich will keinen auf moralapostel machen - lasst es lieber sein, weil ich kenne niemanden der es nur einmal gemacht hat - dass ist nich nur mal wie einen joint rauchen, glaubt mir, dass ist der anfang vom ende ihr versaut euch das ganze leben

Substanzen

  • Heroin

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 9.