Hier kannst Du uns erreichen:

HINWEIS: Wir haben haben derzeit viele Termine und uns erreichen viele Anfragen und Anrufe. Daher kann es grad 1-2 Wochen dauern, bis Ihr von uns eine Antwort auf eine Email oder einen Rückruf bekommt.

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

5 Jahre Energydrinks - Nur Nebenwirkungen

hallo an alle! wollte euch mal meine geschichte mit den energydrinks nahebringen. das ganze fing mit etwa 16 an, da hab ich mir zum ersten mal ne dose red bull gegönnt. war damals halt im angebot also weshalb nicht, dachte ich mir! ich trank also 2 dosen red bull am tag, wirkung = 0. ich trank es weil es mir einfach schmeckte, jedoch als es wieder teurer wurde, schnappte ich mir mal ne flasche race, die auch viel preiswerter war... das race schmeckte mir noch besser als das red bull und weils so billig war, hab ich mir am tag 3 (!) flaschen á 0,5L gegeben, also 1,5L energygesöff am tag. wirkung gabs bei mir keine, nichts. geschmack fand ich eben top, weshalb ich das mal so ein jahr beibehielt. nach dem 1ten jahr meinte meine familie sowie meine freunde, ich soll doch bitte damit aufhören, das sei doch nur ungesund... also hab ich statt 3 flaschen / tag eben nurmehr eine / tag getrunken... ging paar monate gut, dann pendelte ich mich bei 2 flaschen / tag ein und das geht bis jetzt so. aus meiner sicht gesehen hat sich bei mir bewusst rein garnichts getan, ich war weder wacher, konzentrierter oder sonst was. ich konnte das zeug sogar vorm schlafen gehen trinken und ich schlief wie ein baby. achja, normaler kaffee zeigt bei mir auch keine wirkung! unterbewusst hat sich aber schon viel getan, ich habe dann gemerkt, dass ich doch ziemlich abhängig davon bin. ich kaufte mir die flaschen immer einzeln im supermarkt (1 in der früh vor der schule udn eine auf dem heimweg). wenn ich mal keine kohle/ keine zeit mehr hatte um mir ne pulle in der früh zu holen, hab cih sofort gemerkt, dass ich extrem gereizt auf alle leute in meiner umgebung reagierte... wie gesagt, bewusst spürte ich nichts von dem zeug, aber als ich dann den ersten schluck von dem kalten race trank, fühlte es sich so an, als würd ich wieder leben... es gab mir motivation um sachen zu erledigen usw. und ohne ging halt motivationstechnisch garnichts... kein bock auf irgendwas... einfach alles voll banane... so jetzt 5 jahre nachdem ich jeden tag solche getränke konsumierte sitze ich da und hab eine geschädigte leber, ärzte sagen, dass es von den energygetränken kommen könnte, sind sich ejdoch nicht sicher... das ist das problem mit diesen getränken, die gibt es noch nicht lange und langzeitnebenwirkungen sind eben nicht erforscht... habs jetzt mittlerweile geschafft von diesen getränken mehr oder minder abstand zu nehmen, trinke vllt einmal in der woche eine flasche race! also was ich euch raten kann: kippt euch mit dem zeug nicht zu, es ist künstlicher als pamela anderson's brüste und das heisst schon was! : D cheers!

Substanzen

  • Energizer [Energy-Drinks etc.]

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 3.