Hier kannst Du uns erreichen:

HINWEIS: Wir haben haben derzeit viele Termine und uns erreichen viele Anfragen und Anrufe. Daher kann es grad 1-2 Wochen dauern, bis Ihr von uns eine Antwort auf eine Email oder einen Rückruf bekommt.

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

an alle die wissen wollen, wie crak, cystal, meth, wirklich ist

Ich habe vor ca 6 Monaten das erste mal C probiert. Seither bin ich nicht mehr Herr meiner Sinne. Kann gut sein, dass der eine mehr, der andere weniger zum Junkie neigt. Aber mein vorheriger Lebensweg war mit bunten Pillen, Schnee und Friedenspfeifen gepflastert, ich habe ímmer mein Gleichgewicht behalten. C hat mir seine kalte, starke Hand gereicht. Es hat mich bei unserm Kennenlernen wie Peter Pan es mit Wendy tat, ins Nimmerland geführt. Ist mit mir über die Stadt geflogen und hat mir erzählt, dass die Regeln, nach denen die Menschen unter uns sich richten, für uns nicht gelten. C hat gesagt, es übernimmt die Verantwortung, wenn was schief läuft. Was ich in diesem halben Jahr mir, meinem Körper, meiner Familie und meinen emotionen angetan habe, kann ich jetzt noch nicht abschätzen. Genauso wie mich C mit in die Luft nimmt, führt er mir seinen Sturzflug dar. Ich habe vorher nie an Selbstmord gedacht, komisch wie das alles so kommt. Meine Arbeitskollegen und Bekannten merken es mir nicht an, aber meine Lieben und ich können meinen frei gewählten Abstieg im Schnellvorlauf betrachten. Ich sehe immernoch gut aus, aber baue ab. Was bisher mit mir geschah: - fahle Haut, Augenringe - zwei komische Runzeln ziwschen den Augenbrauen, weil mein Blick ständig panisch-gehetzt scheint... - schmerzende Schädelknochen - einen verschobenen Kiefer - geschwollene Wangen - eine geschwollene Drüse an der Kehle (die größe einer Erdnuss) - einen ständig juckende Nacken - mein unterer Eckzahn hat im Wahn in die Hinterseite meines oberen Schneidezahns eine Furche geknirscht - empfindliche Zähne - Durchblutungsstörungen in Verbindung mit Schmerzen in meine rechten Gliedmaßen - ... ich könnte so weiter machen aber ich muss mich darauf konzentrieren, die Aufmerksamkeit von C von mir zu lenken. Diese Droge kannst Du nicht beherrschen, weil sie Dich sucht und nicht anders herum. Wir alle, wie wir hier schreiben und lesen, wissen was wir tuen bzw haben unsere Gründe dem Alltag zu entfliehen um sich von der Gesellschaft mit Ihren Hypotheken, Kombis und Junge-Eltern-Kennenlernkreísen ein Stück zu lösen. Aber Crystal ist nicht der richtige Weg, es ist die Fahrkarte infür einem Expressbus von einem verkehrsgünstig angebundenen Bahnhof in ein Niemandsland aus Niedergeschlagenheit, Wahnsinn, Einsamkeit und Paranoaía. Halluzinationen in Form von Schatten, die man aus dem Augenwinkel wahrnimmt gibt es als Extra oben drauf. Auch seine lieblings Comic-Helden auf den Küchentisch tanzen zu sehen ist keine Seltenheit. Hinzu kommt, dass der körperliche Zerfall für jedermann sichbar ist und mit Ekel wahrgenommen wird. Wir bewegen uns wie Zombies, erkennen uns untereinander an dem nach untern gerichtetem Blick und dem verzweifelten Zucken der Gliedmaßen. Irren alle mt nur einem Gedanke durch die Stadt ... Aber das ist nicht lustig. Es lässt Dich verstört zurück. C gewährt Dir Einblick in Deinen zentralen Kopf, er übernimmt aber auch die Kommandozentrale. Ich cleane jetzt und hoffe, meiner Sinne wieder Herr zu werden. Das C schwindet langsam und ich vermute, seinen Höhepunkt wird C sich dramatisch für Mittwoch aufheben. Ich finde mich schon besser jetzt damit ab, eine Woche Hölle mich erwarten. Ich wünsche das niemandem, nur anscheinend mir selbst. Ich wünsche euch dass, was ihr euch wünscht und dazu noch ein bisschen Liebe.

Substanzen

  • Crystal [Methamphetamin]

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 1.