Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Benzodiazepine

Hallo ! Ich bin seit 1 Jahr weg vom Benzo , nachdem ich längere Jahre süchtig war. Ich hatte einen stationären Entzug gemacht. Ich habe nicht auf Hilfsmittel wie Antidepressiva etc. zurück gegriffen sondern hab alles ausgehalten. Leider ist das Leben ohne Benzo auch nicht perfekt. Ja, es ist super das ich vom Benzo weg bin und bietet viel gutes. Aber ich überlege hin und her ob ich es weiterhin aushalte mit den Dingen die noch nicht " perfekt " sind z.B Ängste oder ob ich doch AD nehmen soll. Aber AD Mittel lösen bei mir Suchtdruck aus, und beim ein und ausschleichen Schmerzen im Kopf. Ich müßte auch höher dosieren um evtl. eine Hilfe damit zu haben. Ich hatte mal Insidon 100 mg und hatte Null Wirkung damit ! Was wäre besser weiterhin aushalten oder AD nehmen ?

Substanzen

  • Benzodiazepine

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 1.