Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

CANNABIS HORROR FLASH

Hallo ihr Lieben,

ich wollt euch mal meine allererste Erfahrung mit der Droge Cannabis erzählen. Also es war Anfang 2014 als ich und eine Freundin in die Stadt wollten, einfach mal ein bisschen shoppen usw. Wir hatten an diesem Tag garnicht so vor zu Kiffen, zwar hatten wir dieses Thema schon öfters angesprochen und das wir es irgendwann mal ausprobieren war auch klar..nun ja als wir dann in der S-Bahn sassen und auf den Weg in die City waren kamen wir irgendwie auf das Thema kiffen, wir waren aufeinmal so neugierig und spontan wollten wir es an diesem Tag ausprobieren.

Da wir in einer Stadt wohnen ( Name nenne ich jetzt nicht ) in der es relativ einfach ist an Drogen zu kommen, hat es keine Stunde gedauert bis wir das Zeug hatten. Wir hatten zu diesem Zeitpunkt keine Erfahrung und haben uns einfach 0,9 Gramm Gras geholt..als wir das Zeug dann hatten sind wir noch schnell zu Penny und haben uns was zu futtern geholt, weil wir im Inet gelesen hatten das man sogenannte 'Fressflashs' bekommen kann. Danach ab zum Stadtpark ( der Park war 5 min von der Innenstadt entfernt und war komischerweise leer ) gut für uns :D

Ich glaube wir haben 15 min gebraucht bis wir den Joint einigermaßen gebaut hatten auch wenn er ein ziemlicher Krüppel war - Hauptsache das ding raucht :D wir waren so aufgeregt das wir ganz vergaßen das wir den Joint eigentlich mit Tabak rauchen wollten , aber egal wir rauchten das Ding einfach pur.. :D als wir den Joint aufgeraucht hatten war ich ziemlich enttäuscht ich spürte zuerst garnichts.. aber Leute keine 5 Minuten später ging in meinen Körper was ab..wir sind dann von dem Park ab in die Innenstadt..

ich bin nicht mehr klargekommen alles um mich rum wurde langsam es war wie ein Film.. ich hab die Realität nicht so wahrgenommen und hab ich auf irgend eine Sache 10 Sekunden lang draufgeschaut..war ich richtig darauf fixiert und hörte alles um mich rum leiser..hab anderes fast gar nicht mehr wahrgenommen..ich versuchte meiner Freundin zu erklären was ich grade fühle doch mir fehlten die Worte das zu beschreiben.. diesen Film in den ich grade war..Irgendwie waren wir dann bei Saturn, warum auch immer weiss ich nicht mehr. Ich weiß nur noch das mich die ganzen Leute über fordert haben..ich hab gedacht das sie mich alle an gucken und über mich reden. Ich dachte alle wissen das ich gekifft habe und gucken mich deswegen so schief an :D

ich schwöre euch ich bin niiicht darauf klar gekommen aufeinmal sackte sich alles ein mein Körper wurde schwer..ich konnte mich nicht mehr auf meinen Beinen halten, als meine Freundin dann gemerkt hat ( zur Info sie hat keine Wirkung gespürt ) das ich ehrlich kurz davor bin umzukippen war uns klar das wir raus müssen aus dieser Menschenmenge, raus aus diesem Laden. Um aus diesem Laden rauszukommen muss man eine Rolltreppe runter und ich schwöre euch es hat 10 min gedauert bis wir diese Rolltreppe gefunden haben :D hahaha als wir dann draussen waren ging richtig los ich konnte meine Tasche nicht tragen wobei eigentlich fast nichts drin war für mich wurde sie so unglaublich schwer :D

als wir dann wieder in der Bahn sassen kams mir wie eine Ewigkeit vor die Fahrt dauerte 15 Minuten doch für mich waren es wie 2 Stunden.. es war so schlimm wieder so viele menschliche stimmen zu hören ich war soo über fordert, einfach nicht zu beschreiben.. dann auf dem weg von der Haltestelle nachhause dachte ich OK ich sterbe jetzt.. ich Schaute jede verdammte Sekunde hinter mir weil ich dachte ein Mann wäre hinter mir ICH WAR DAVON FEST ÜBERZEUGT!! :D ich bekam Angstzustände ich schrie einfach nur Mamaaaaa wobei ich noch nicht mal zuhause war :D

hoffentlich hat mich dabei keiner gesehen die würden denken voll die kranke :D Haha naja bei dem einmal kiffen ist es nicht bei geblieben , bin fast jeden Tag am kiffen aber soetwas krasses habe ich bis jetzt.. niewieder erlebt ..

Substanzen

  • Cannabis

Zurück

Kommentare

Kommentar von The Dude |

Was lernen wir daraus?

Ablenkung dabei haben. Mir hilft Musik ungemeint, damit kann man sich wunderbar von der Umwelt abkapseln und gechillt den Rausch genießen. Und setz ne Sonnenbrille auf, ich weiß nicht wie, aber irgendwie macht es mich cooler, auch mental.

Kommentar von Gast |

Du musst eben dran denken

Du musst eben dran denken dass du beim allerersten Mal gleich ne Menge weggeraucht hast, die sogar so manchen täglichen Konsumenten richtig reinhauen kann. Dazu kommt dass das erste Mal Gras bei jedem mit dem ich bis jetzt drüber gesprochen hab und mir selbst nicht vergleichbar mit der eigentlichen Wirkung ist. Viele Leute sagen, dass es unangenehm war.

Ich denke ihr hättet auch eher daheim chillen sollen oder im Park bleiben, ich find ne Innenstadt ist nie der richtige Platz um bekifft rumzulaufen. Ich konsumiere zwar im Schnitt einmal die Woche aber sowas ist mir jedes mal richtig unangenehm und mir geht es auch so dass ich denke jeder wei

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 5.