Hier kannst Du uns erreichen:

HINWEIS: Wir haben haben derzeit viele Termine und uns erreichen viele Anfragen und Anrufe. Daher kann es grad 1-2 Wochen dauern, bis Ihr von uns eine Antwort auf eine Email oder einen Rückruf bekommt.

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Das erste Mal Lsd (120µg)

High. Das hier ist mein erster Tripbericht.

Ich habe vor zwei Monaten das erste Mal Lsd genommen.
Ich hatte zuvor lediglich die üblichen Drogen wie : Alkohol, Tabak und Gras genommen. Ebenso Lachgas, aber das ist aktuell ja nicht die üblichste Droge.
Vorgeschichte:
Ich und meine Freunde hatten überlegt anlässlich meines 17. Geburtstages mal etwas neues auszuprobieren. Ein paar meiner Freunde hatten zwar schon MDMA genommen, aber ich war noch auf dem oben beschriebenden Stand. Nach langem hin und her haben wir entschieden LSD zu nehmen, da viele meiner Freunde da auch richtig bock drauf hatten und auch schon älter (um die 19) waren, hatten die wenig bedenken. ich war mir noch nicht ganz so sicher aufgrund meines jungen Alters. Deshalb informierte ich mich über die Eckdaten von LSD und die ganzen Studien und natürlich auch über Tripberichte. Irgendwann entschied ich dann für mich selbst ob ich denn bereit dafür bin. Und meines erachtens war ich das.

Der Tag an welchem wir LSD genommen haben:
Es waren Ferien und mein Kumpel hatte sein Haus für sich ganz alleine, daher entschieden wir dort die Pappen zu nehmen.
Mein besagter Kumpel hatte auch noch einen seiner Klassenkameraden mit rangezogen, welcher schon Erfahrung mit LSD hatte, was wir für eine gute Idee hielten. Zudem hatten wir noch zwei Leute die Tripsitter machen wollten. Also alles perfekt. Schön vorher alles eingekauft (Essen, trinken etc.) und haben dann ca. 15:00 die Pappen geschmissen. Wir behielten die so 10min drin um auf Nummer sicher zugehen. Es dauerte 20minuten ungefähr bis ich was spührte. Ich bekam den mega Lachflash und hab über jeden Mist gelacht, da merkte ich schon so : Okay, da passiert was. Nach und nach merkte ich eine gewisse unruhe. Irgendwas hat mich nie zur ruhe kommen lassen. Deshalb beschloss ich aufzustehen. Und Wow! Das ich fühlte mich plötzlich leicht mit dem Boden verbunden und ich fand gehen total faszienierend. Das alles war ca. 1std nach einwurf. Ich ging herum und meine Freunde fingen auch an was zu merken. Ich ging ein wenig im Haus rum und merkte wie mich Bilder ultra begeisterten. Das war auch so der Punkt wo ich richtig gemerkt hab, dass ich drauf bin. Ich sah ein Bild welches aus den Farben Blau und Rot bestanden. Und ich fand es so unglaublich schön, wie diese Farben in sich verlaufen, ich saß mich davor mit einem Kumpel der das auch super nice fand. Wir beschlossen dann nach einiger Zeit nochmal an einen nahe gelegenden See zu gehen. Es fühlte sich richtig gut an draußen zu sein. Die Welt war einfach wunderbar. Unse Tripsitter bekamen jedoch auch immer mehr Bock auch Pappen zu fressen (Beste Tripsitter EU xD). Wir dachten uns jedoch: Ist eigentlich auch egal, 2Std. mittlerweile vergangen und niemand hat Probleme mit dem Trip. Also überredeten wir die ein wenig dass sie es auch machen sollten.
Was mir auch zunehmend auffiel war eine mega krasse Euphorie die über den ganzen Trip da war. Einige meiner Freunde verglichen es ein wenig mit MDMA, aber dazu kann ich bis jetzt noch nichts sagen (Wird bald nachgeholt :p).
Wir gingen dann auch wieder zügig vom See weg und aufm Rückweg hatte ich meine erste richtig krasse Halluzination.
Ich guckte nach vorne wo eine Allee war und plötzlich krümmten die Bäume sich komplett. Ging auch wieder schnell vorbei, war aber ultra krass.
Bei meinem Kumpel wieder angekommen fühlte ich mich plötzlich total erdrückt, als wir reingingen. Nicht weiter tragisch, ging auch wieder weg, aber schon interresant wie sich das so auswirkt. Ich ging ein wenig rum und blieb plötzlich auf der Treppe stehen. Drehte mich und da war plötzlich ein Bild, welches laufend seine Farben und Figuren änderte. Ich war soo baff als ich das sah. Natürlich direkt geschriehen: Jetzt weiß ich was unser Kunstlehrer immer meinte! Kommt mal her! (Ja, unser Lehrer frisst locker auch Papen.)
Meine beiden Kumpels die erst so 4std nach uns geschmissen haben haben natürlich noch nichts gesehen, aber meine anderen Kumpels konnte gar nicht mehr aufhören davon wegzugucken.
 

Timeskip:
Es gab jetzt nichts weiter großartig wichtiges. Es war mittlerweile 3uhr Morgens und die Luft war langsam raus, das LSD leider nicht. Wir waren immer noch voll drauf und keiner konnte Pennen. Die meisten sind dann aber abgehauen zu meinem anderen Kumpel in den Keller, weil der Gastgeber pennen wollte und ich übernachtete bei ihm. Jedoch konnte ich absolut gar nicht pennen. Meine Beine taten höllisch weh (Ist das bei euch auch so? ein paar meiner Freunde hatten das auch, dass die am ende total tote Beine hatten) und ich war immer noch drauf so gegen ca. 5uhr Morgens. Also beschloss ich zu meinen Kumpels in den Keller zugehen (War nur 2Km entfernt). Da endete dann auch das ganze. Ich hab dort gepennt für 2Std, wurde dann abgeholt weil ich noch Zeitung austragen musste. T_T

Bad-Trip ähnliche kurz Erfahrungen:
Guckt euch auf LSD niemals alleine zulange im Spiegel an. Echt nicht xD Irgendwann bekommt man das Gefühl, dass du nicht mehr dich anguckst, sondern andersherum (Klingt komisch... aber anders ausdrücken kann man es nicht).
 

Danke fürs Lesen :)
Wie gesagt. Mein erster Tripbericht, deshalb sorry wenn ich vieles bisschen verkackt hab und ja, auch sorry für Rechtschreibung und Komma-Setzung. Bin da echt ne Niete drin :,D
Bedenkt bitte, dass es aber auch echt schwer ist alles von einme LSD Trip zubeschreiben. Vieles kann man echt nicht beschreiben.

Stay High! :)

 

Substanzen

  • LSD

Zurück

Kommentare

Kommentar von Tripsitter |

Und jetzt bitte einer zu

Und jetzt bitte einer zu Heroin

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 8.