Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Das erste mal Speed @70h+ - Beschreibu

Nun... Ich hab mir Mittwoch zum ersten mal Speed geholt, 3,5g und stehe immer noch unter der Wirkung. Ich hab so eine schwarz/weiß Denkweise, also leider ganz oder garnicht. Ausserdem politox... ja... nicht schön.. Habe einschlägige Drogenerfahrungen mit ständigen Entzügen, "Hauptsache es knallt und betäubt". Upper sind nicht so meine Welt... Damit versuche ich nicht meine Leben erträglicher zu machen, sondern einfach mal spass zu haben xD Aber dann übertreib ichs auch gleich irgentwie wieder... Habe bei Uppern bis jetzt immer Bzp(A2) genommen, da es laut einigen Quellen stärker und länger wirkt... Ich war mit 900mg Bzp Dosierung locker 50-60 Stunden auf Sendung ohne auch nur einmal nachzulegen... Aber mir waren die Nebenwirkungen einfach zu stark, es versaut einem alles und ich bin nur mit irgentwelche Downer zur Ruhe gekommen. Donnerstag um 6 Uhr bin ich dann aufgestanden voller Freude und erwartungen. Kurz danach hab ich auch schon die ersten 2 Nasen gezogen. 2 kleine, bin immer vorsichtig anfangs. Die erste Nase Speed... hehe, eine weitere Substanz die ich auf meine "todo-List" abhaken kann. Schon so viel von gehört, so viele Warnungen und positive wie sehr Negative Resonanz bekommen. Aber ich merkte nichts... rein garnichts, keinen "Kick". Keinen Kick der einen plötzliche Energie, euphorie oder Wachheit durch den Körper schiessen lassen soll. Also nahm ich 20 Minuten später noch 2 Nasen. Wieder keinen "Kick". Allerdings fuhr sich mein Hungegefühl plötzlich schlagartig zurück und ich wurde ein wenig wach. Ich ging Duschen, erledigte die täglichen Aufgaben, räumte mein Zimmer auf und zog gegen 17 Uhr die nächste Line. Wieder keinen "Flash". Ich merkte eigentlich wieder rein garnichts. Ich wollte donnerstag nicht Feiern gehen, weil ich schlichtweg deprimiert war, dass ich kaum etwas merkte. Ich rauchte nen Joint, hab Fernsehen geguckt und den Abend vor dem Pc verbracht. Mir fiel ein enormer Wissensdurst und eine hohe Konzentration auf. Ich hatte einen riesen Spass am Lesen und schreiben. Auch jetzt macht es mir total Spass diesen Text zu schreiben. Gegen 22 Uhr dachte ich dann drann, vielleicht mal schlafen zu gehen, jedoch hab ich es noch nichtmal geschafft den Pc auszumachen. Ich fühlte mich als würde ich dann etwas wichtiges verpassen, wusste aber nicht was. Plötzlich merkte ich, dass ich keinerlei Müdigkeit mehr verspürte, an Schlafen wär also garnicht zu denken. Meine eh schon recht schnelle Gedankenwelt, lief auch Hochtouren... Scheiss drauf, dann bleib ich eben wach, also zog ich weiter. Ich zog line für line, rauchte ne menge Weed und dichtete mich mit GBL ab und Hab die ganze Nacht gechattet und nen Buch gelesen. Plötzlich wurde es dann Hell draussen... Schon Hell ? Misst ich hab doch noch so viel zu erledigen, dachte ich. Aber was zur Hölle hab ich schon zu erledigen, lol... Ich kann nicht erklären warum das Gefühl die ganze Zeit da ist, obwohl man nichts zu tun hat. Ich merkte bereits nach der einen Nacht, das ich eine riesen GIER auf das Zeug entwickelt habe, ich würde am liebsten im 5min. Takt Nasen ziehen. Dazu weiterhin viel Weed und GBL durch den Freitag. Samstag morgen kam dann nach einer Party gegen 6 Uhr wieder nach Hause, immernoch TOPFIT. Ich fühlte mich als ob ich grade aus nem erholsamen Schlaf aufgewacht bin, so gut gings mir... lol. Der Nicht vorhandene Tolleranz sei dank, dass ich (noch) nicht viel ziehen brauche. Ja, mittlerweile bekam ich sogar den langersehnten Kick vom Ziehen. Denke, der blieb anfangs aus, weil ich direkt nach dem Aufstehen angefangen habe, ich war halt fit und wach aber nach mittlerweile 48Stunden natürlich nicht mehr. Mich packte die Neugier xD Ich gehe halt ziemlich ohne Rücksicht auf Verluste vor, also fuhr ich Samstag von 13 bis 16 Uhr ins Fitneßstudio. Samstag gegen 18 Uhr merkte ich dann zufällig, weil ich durch meine Schreibbegeisterung (ECHT EXTREM!) das Nachlegen vergass, dass ich körperlich am ENDE bin !!! Das letzte mal was gegessen am Mittwoch Mittag. Ja, ich hab das Essen einfach vergessen so sehr hat mich das Lesen und schreiben in seinen Bann gezogen, mein Magen grummelt zwar aber ich hab einfach keinen Hunger gespürt bis ich einmal das Nachlegen vergass. Es kam Hunger, aber kein Appetit-Sogar eher Ekel vorm Essen aber ich hab mir gegen 22uhr dann Bananen und Brot reingeZWÄNGT. Ums trinken habe ich mich ständig gekümmert was mit Pissen im Stundentakt bestraft wurde. Ich habe um 23 Uhr die letzte Line gezogen, denn das Zeug ist nun alle. Nun haben wir Sonntag 2 Uhr Nachts, macht 68 Stunden ohne auch nur den kleinsten Gedanken an Schlaf verschwendet zu haben. Wie es mir nun geht ? Seid die Körperliche "Betäubung" langsam nachlässt, bin ich (körperlich) total im Arsch... Mir tut jeder Knochen und jeder Muskel weh. Am schlimmsten ist es im Rücken. Ich habe Hunger, bin total kraftlos, Magenschmerzen, Nierenschmerzen und ich kriege beim Laufen krämpfe in den Kniekehlen. Meine Sicht ist verschwommen, ich sehe (mal mehr, mal weniger) Schwarze dinger in den Augenwinkeln huschen, Wenn ich den Text hier lese haben einzelne Buchstabenabschnitte eine art Laufschrifteffekt. Ausserdem liegt hier manchmal irgentwo irgentwas rum, was bei genaueren hingucken dann wieder weg ist oO. Naja, ist aber normal... ab 64Stunden gehts in der Regel bei mir mit leichten Hallus los. Die körperliche Erschöpfung is viel schlimmer. Laut normaler Badezimmerwage bin ich von 74kg auf 69kg runter. Meine ganze Fresse is kaputt wegen den Kieferfaxen. Gedanklich laufe ich noch auf Hochtouren an Schlafen ist noch lange nicht zu denken, daher hab ich wohl noch einige Stunden vor mir, die ich mit Lesen verbringen kann lol Ich werd jetzt noch einen rauchen und mich ins Bett legen... Ciao Ciao

Substanzen

  • Speed [Amphetamin]

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 7?