Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

der erste schuss

moin leute, freitag nachmittag war es soweit. nach feierabend hab ich mir von meinem kollege zum ersten mal H drücken lassen. habe es von september bis zum ersten schuss nur gelegentlich gesnieft, aber die wirkung war nicht überzeugend. auf dem heimweg von der ausbildung zum bahnhof traf ich mixch mit dem kollegen. wir sind in ein kleinen park gegangen und er hat 2 spritzen fertig gemacht. ich war zuerst dran und anfangs hab ich wirklich keine wirkung wargenommen. doch plötzlich: "bang"! ich lag da in dem park und alles machte einen verschwommenen eindruck. nach ner zeit sah ich mein kollegen wie er weggigng. wenige minuten später raffte ich mich auf um zum bahnhof zu kommen. doch das war nicht einfach! ich bin wie volltrunken getorkelt und kurz vor dem bahnsteig hab ich den treppenaufgang voll gekotzt. die bahn hab ich verpasst so dass ich eine halbe studne warten musste. in diesen 30 minuten bin ich ewig eingepennt. später dann in der bahn musste ich nochmals reihern nur leider war die toilette besetzt und alles landete im türbereich. ich bemerkte plötzlich das ich dringend pinkeln musste aber nach wenigen minuten war das gefühl weg. später beim austeigen aus dem zug bemerkte ich dann, daß meine hose komplett nass war. alle leute schauten mich an was mich voll auf die nerven ging. naja was solls. meine ausbildung werd ich eh verkacken und ich denke noch heute werd ich mir den 2ten shcuss gönnen! frohe weihnachten euch allen!

Substanzen

  • Heroin

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 9?