Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

an die 18-jährige unbekannte

ich verstehe dich, dass du angst hast deinem freund die Wahrheit zu sagen aber du brauchst jemanden der dir hilft, der bei dir ist wenn es dir richtig schlecht gehen wird nach dem du das zeug abstellst. Es wird wirklich schlimm sein und alleine......doppelt und dreifach so schwer. Deine Eltern, dein Freund werden was merken dass mit dir etwas nicht stimmt, du wirst nicht du selbst sein. Wenn du wirklich vom genzem herzen, ernsthaft damit aufhören willst, bevor was schlimmes passiert dann rede erstmal mit deinen eltern, die lieben dich und werden bestimmt nicht im stich lassen. und wenn dein freund das auch tut, wird er dir verzeihen und dir zur seite stehen. Aber nur die eine chance musst du wirklich nutzen.

Nachdem du mit den gesprochen hast, geh mit deiner Mutti oder em freund zu einem arzt oder drogenberatung, lass dich zu einer entgifftung schicken und gleich eine therapie beantragen. Es dauert alles, du wirst viel viel kraft und gedult gebrauchen aber es lohnt sich!!!!!!!!!!!!!! Es lohnt sich wieder klaren kopf zu haben, drüber nachzudenken was ich heute alles machen kann, was schönes mit meinem freund unternehmen und nicht sich den kopf zerbrechen wie kom ich jetzt an H, wo nehme ich das geld her, etc. Glaub mir bitte, ich weiss wovon ich rede - hab das alles hinter mir. und es war alles andere als einfach und angenehmen. Aber wir haben es GEMEINSAM geschafft und in der drogenberatung stelle super netten, hilfsbereiten leute getroffen. Du bist nicht allein aber erst raus mit der sprache, weil alleine ist es eigentlich so gut wie unmöglich zu schaffen. Ich drück dir ganz ganz fest die daumen und mach den ersten kleinen schritt - rede mit den die dir wichtig sind und die du nicht verlieren möchtest. Gemeinsam seid ihr stark. lass wieder mal von dir hören! freue mich für deine erfolge!

Substanzen

  • Heroin

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 4.