Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

an die Frau aus köln

Hallo... ich habe deinen Bericht gelesen und möchte dir mal schreiben wie das bei mir war. Du scheinst das ein bisschen zu unterschätzen. Crystal ziehen ist nicht wie kiffen oder so. Menschen die crystal konsumieren leben irgendwie in ihrer eigenen welt. Sie sind beschäftigt mit sich selbst... mal davon abgesehen sind sie nicht mehr sie selbst. Liebe für andere Menschen empfinden in Verbindung mit Crystal... funktioniert nicht. Jeder der weiter Crystal nimmt... liebt das Crystal mehr. Ich habe aufgehört als mein Freund mich verlassen wollte... selbst da hat es noch lange gedauert. Ich brauchte nur daran zu denken, dann war mir alles egal... einfach alles. Ich und Crystal war das einzige was zählte. Crystal verändert die Menschen so sehr, dass du nicht von ihnen verlangen kannst, objektiv diese Beziehungssituation zu meistern. Aufzuhören mit Crystal ist etwas was die allerwenigsten Menschen schaffen... und das dauert. Danach kommt eine schwierige Zeit, welche die meisten Leute nicht schaffen. Du fragst ob du ihm einen Brief schreiben sollst? Verlass ihn und sag ihm, wenn er aufhört es zu nehmen bist du bereit ihm dabei zu helfen und ihr werdet es versuchen... das ist alles was du tun kannst. Crystal ist eine so harte Droge, es verändert deinen Charakter... macht dich egoistisch... ich habs noch lange heimlich genommen. Überlege mal... einen Brief schreiben... er sieht die Welt nicht mit deinen Augen. Er ist drogenabhängig!!! Wir reden hier nicht von ab und zu ner Nase Koks oder Pep... sondern von einer Droge, die dich kaputer macht als du dir das vorstellen kannst. Ich habe auch jede Sucht abgestritten... so wie dein Freund. Du kannst ihm nur helfen, wenn er das auch will. Und wenn er es nicht möchte... wenn er nicht damit aufhören möchte... dann kannst du nichts für ihn tun. Versuche dir immer wieder klar zu machen, es ist ein drogenabhängiger Mann... abhängig von einer Droge... die alles in seinem Leben verändert... letztendlich muss er den entscheidenden Kampf dagegen sowieso alleine kämpfen. Sei froh, dass du es nicht nimmst... und ich denke niemand der es nicht genommen hat, kann sich auch nur annähernd vorstellen wie es ist, wenn man bereitwillig und gern sein Leben gibt... in die Hände einer Droge... und sein altes Leben nie wieder haben möchte.

Substanzen

  • Crystal [Methamphetamin]

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 3?