Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Die Große Psychose Lüge

Die Psychose Lüge, oder wie ich das selber erlebe.

Immer wieder lese ich, das THC Psychosen auslöst, und deshalb nicht legalisierbar währe, persöhnlich halte ich dies für eine Lüge !

 

Ich hatte angeblich eine Drogeninduzierte Psychose laut meines Psychaters, wurde 7x eingeliefert, das letzte mal 2003. Es lag aber nicht an dem Kiffzeug das ich genascht habe, sondern an den leuten die mit mir mein Kühlschrank geplündert haben, bis nichts mehr da war, bin von 100 Kilo damals auf 70 Kilo unten gewesen, als ich das erste mal eingeliefert wurde.

Immer wieder zog es mich zum Cannabis, leider immer wieder mit den falschen leuten. 2003 habe ich dann die richtigen leute kennen gelernt, es wurde nicht mehr das viel zu starke Holland Graß geraucht, sondern gut angebauter Württenberger Hanf mit unter 10% Thc gehalt, und seitdem geht es mir gut, ich kann Arbeiten, bekomme meinen Altag geregelt, und habe ein gutes soziales umfeld, hab sogar auf Hanf meinen Hauptschulabschluss nachgeholt, und das trotz der Politischen Cannabis Lüge. Ich nehm weiterhin Tapfer meine Neuroleptika die sehr gering dosiert ist, damit sich Abends nicht die gedanken dauernd drehen, wenn ich schlafen sollte. Früher habe ich immer gesagt, dieser scheiß Staat darf damit kein Geld verdienen, so denkt man halt als Dealer, aber ich habe mit der Zeit mitbekommen, das es einige üble Typen gibt, die ihr Grass oder Dope mit Blei und anderem scheiß Zeug strecken, so das viele schon dadurch krank wurden die sowas geraucht haben.

Es wird Zeit das man Hanf legalisiert und dadurch neue Berufe erschliest, Psychosen kann man in dieser heutigen zeit schon bekommen, wenn man stundenlang Walkman hört oder anfängt zu saufen, wie ein nicht geringer teil der Deutschen. Bier ist hier ja wunderbar vermarktet worden, nur sollte man bedenken, das Alkoholisierte Menschen eher zur gewalt neigen, als jemand, der sich Abends mal eine tüte dreht, um den streß des alltages hinter sich zu lassen.

Also Schluß mit dieser Psychosen Lüge !

Substanzen

  • Cannabis

Zurück

Kommentare

Kommentar von boss |

psychosr

Ist das normal wen man kifft und dan anfangt zu hallizonieren und wahrnvortellung +angst zu haben ? Ich bitte dich, grass hat auswerkung im nervenzentrum vom gehirn und kann psychosen auslosen

Kommentar von TK |

Falsch..

Thc wirkt auf das Kleinhirn u. Endocanabinoid System im Körper.. und das Gras Psychosen auslösen kann ist nich bewiesen.. vielmehr scheint es so zu sein das Menschen die schon vorbelastet sind durch etwa Kindheitstrauma o.ä. häufiger dazu neigen zu Gras zu greifen.. und das dann eine Psychose an die Oberfläche bringen kann.. Also ich kiffe täglich und ich hatte noch nie Wahnvorstellungen geschweige den Halluzinationen.. aber jeder ist ja anders.. 

Kommentar von The Dude |

Keine Korrelation zum THC Gehalt

Moin, ich muss den Ausführungen jetzt mal entschlossen widersprechen. Ich wohne ca. 10 Kilometer von Venlo entfernt, aus diesem Grund gibt es bei uns immer nur feinstes Material ab 15% THC. Und das seit so ca.

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 8.