Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

drugs

Angefangen hat es bei mir vor Jahren... Da war ich 13 da habe ich zum ersten Mal ein Joint gefühlt.. War ganz okay nicht mehr und nicht weniger... Mit 15 also zwo Jahre später lernte ich meinen ex Freund kennen und er war ein Kiffer... Da ich das Zeug nicht riechen kann habe ich immer mit gekifft.. es war lustig... Hatten lachflash und alles... Er fing an auch speed zu nehmen... Ich war total dagegen... Aber verbieten konnte ich ihm ja nichts... Ich kam immer schlechter mit meine Eltern klar.. also kam ich auf einem Internat... Ich konnte da meine Ausbildung gleichzeitig machen... Ich war mittlerweile 17... Und kiffte immer noch aber an Chemie traute ich mich nicht heran... Auch von mein ex die Mutter die ein alki war kiffte... Es war lustig mit ihr ein zu rauchen... Erst total High sein dann sich runter fressen und denn Chilln... Doch bei mein ex veränderte sich was er wurde aggressiv gegenüber mir... Ich liebte ihn und war abhängig von ihm also ließ ich mir alles gefallen... Doch auch ich veränderte mich ich kiffte täglich ich konnte ihn nicht anders ertragen... Dann wurde ich 18 unsere Beziehung war nicht mehr das was es war... Wir stritten nur noch... Und er ging mir fremd... Doch getrennt habe ich mich nicht.. ich duldete alles und ertrug es indem ich kiffte... Es war auf einer Party da lernte ich eine Frau kennen... Sie viel mir sofort auf.. schlank... Hübsch... Schwarze lange haare.. ich war Frauen nie abgeneigt zumal ich vor mein ex schon Frauen hatte... Wir haben uns sofort verstanden... Und sie war lesbisch... Wir haben Nummern ausgetauscht... Und haben eine ganze Woche lang geschrieben... Und sie hat mich zur einer Hausparty eingeladen... Ich habe sofort zugesagt... Ich war nervös als sie mich abholte... Sie war so hübsch das ich mir schwer vorstellen konnte das sie mich interessant fandet... Als wir bei der Hausparty ankamen waren da nur Frauen und alles nur Lesben... Ich habe mich auf Anhieb mit allem verstanden... Und dann haben sie alle ihre Drogen ausgepackt... Von Teile... Koks bis hin zu speed... Ich kannte mich da nicht so aus... Weil ich ja ein Kiffer war...mir wurde gleich nen Teil angeboten.. ich meinte das es vielleicht zu heavy wäre weil ich noch nie zuvor Chemie genommen haben... Das ich nur ein Kiffer bin und sonst keine Drogen nehmen würde... L. musste lachen und küsste mich... Mich hatte schon lange keine Frau mehr geküsst also war ich hin und weg... Sie packte ihr speed aus, baute mir ne Bahn und meinte zu mir nun zieh das ist kein koks sondern speed und das es harmloser als xtc oder koks sei... Ich wusste nicht was ich machen sollte Nehme ich das zeug oder lasse ich es sein... Denn ich war immer gegen Chemie gewesen... Doch alle Augen waren auf mich gerichtet also zog ich die Bahn weg... Als erstes es brannte wie verrückt in der Nase... Und dann wenige Minuten lief es mir den Rachen runter.. es war abartig mir kam was das kotzen... Also trank ich was.. am Anfang merkte ich gar nichts.. doch dann war ich hell wach und mir ging es gut wie lange schon nicht mehr... Ich konnte nicht still sitzen und war nur am erzählenund ich klapperte die ganze Zeit mit mein Zunbgenpiercing... Es blieb nicht bei einer Bahn... Doch ich nahm nur speed.. wir zogen...tranken Alkohol und lachten viel... Und die Zeit rannte... Es war Mittlerweile schon Samstag nachmittag... Und der Stoff war alle... Also hieß es neues besorgen... Ich ging einfach mit... Es wurde ein batzen Geld für Drogen ausgegeben... Wir beschließten alle feiern zu gehen... Wir machten uns fertig zogen ein paar Bahnen und gingen feiern... Es war einfach nur toll so ausgelassen zu feiern... Nach zig Bahn speed wurde ich mutiger und nahm ein halbes Teil... Ich verspürte keine Wirkung also nahm ich die andere Hälfte auch noch... Ca ne 3/4 Stunde später kam der knall... Ich schwitze wie verrückt und fühlte mich einfach nur toll... Ich wollte einfach nur tanzen... Irgendwann machte die Disco zu also was machten wir nun... Schlafen konnte keiner von uns.. also machten wir weiter... Wir tranken und zogen was das zeug hielt... Es war schon Sonntag Abend und mir ging es gar nicht gut... Mir war schlecht... Herzrasend und weiche Knie... Ich hatte ja seit Tagen nichts gegessen oder geschlafen... Ich bestellte mir nen Taxi und fuhr zu mein freund... Er wunderte sich natürlich wo ich her kam und wie ich aussah... Ich erzählte vor allem dem nichts... Ich ging erstmal duschen... Und kiffte danach... Und dann kam auch der Hunger Gefühl wieder... So passierte es das ich in der Woche kiffte und am Wochenende mit den lesben Chemie nahm... Ich probierte einiges aus... Von speed zu koks... Teile... Keta also ketamin... Keinem weiter zu empfehlen... Ich konnte mich nicht mehr bewegen.. Mein ex Freund bemerkte die Veränderung den am Montag hatte ich immer depris aber ihn war das wohl egal.. Hauptsache er konnte saufen und gelegentlich kiffen... Doch er merkte gar nicht das ich immer mehr Drogen nahm... Ich betrog ihm... Nahm Drogen... Hatte abstürtze... So ging es weiter... Mittlerweile war ich 20 und hatte meine Ausbildung beendet... Es war weihnachten und ich war bei meine Eltern... Ich hatte mich mit mein ex am Telefon so in der Wolle das ich es beendete... Und ich schwor mir nie wieder mehr einen Mann... Und Zeitdem hatte ich auch kein mehr... Nicht weil ich Männer hasste sondern ich mich zu Frauen hingezogen fühlte... Ich zog um und fing an zu arbeiten... Und ich hörte auf Drogen zu nehmen... Mir ging es gut... Ich fühlte mich fitter einfach besser... Doch dann lernte ich nen Kumpel kennen der speed zog und nun war ich wieder dabei... Ich zog jeden Tag und kiffte wieder... Ich verlor arbeit und Wohnung mit gerade mal 22 Jahren... Ich wusste es ging nicht soweiter also zog ich zu meinen Eltern..und nahm nichts... Es war mein zweiter Entzug.. ich fühlte mich frei... Frei von Drogen... Ich hatte Ziele... Ich wollte mein Abi nachholen... Also meldete ich mich an ... Ich wurde tatsächlich genommen... Ich hatte Hoffnungen das ich endlich ein normales Drogen freies Leben führen konnte... Ich hatte sogar ne Freundin die ich sehr liebte... Doch irgendwann ging die Beziehung in der Brüche und ich zog zu einer Freundin in einer anderen Stadt und machte da Schule weiter am Anfang lief alles gut... Verstand mich mit meiner Klasse und war recht gut... Ich hatte seit 1,5 Jahren keine Drogen mehr genommen und war mir sicher ich hätte es geschafft... Doch dann fing ich wieder an zu kiffen... Es blieb erstmal dabei bis ich wieder speed zog doch ich schämte mich so und hörte auf... Außer ab und zu kiffen... Doch ich hatte zu nichts Lust und flog aus der Schule... Ich zog zu einer anderen Freundin und ich nahm wieder mal nichts... Ganze 4 Monate... Dann zog ich in meiner eigene Wohnung... Und bin mittlerweile 25 Jahre alt und werde bald 26... Ich kiffe und ziehe speed... Doch ich habe immer noch Ziele und träume... Doch das geht mit Drogen nicht... Doch ich weiß alleine schaffe ich das nicht... Und ich habe mir eine Drogenberatung aufgesucht... Ich mache eine Therapie in 3 Wochen werde ich in einer Klinik gehen... Und danach selbsthilfe Gruppe... Es ist noch weiter weg doch ich habe ein Lichtblick und Hoffnung... Ich habe auch meine Freunde die davon nichts wussten mein Problem erzählt... Sie stehen hinter mir... Und sie bringen und holen mich ab von der Therapie... Auch meine Eltern stehen hinter mir... Was ich damit sagen will... Es egal welche Droge... Ob kiffen oder Chemie... Alles ist scheiße... Probiert es nicht mal... Es geht schneller als man denkt

Substanzen

  • Speed [Amphetamin]

Zurück

Kommentare

Kommentar von Steve |

Von Kiffen allein passiert so

Von Kiffen allein passiert so ein absturz sicher nicht , & wenn man es nicht übertreibt ^^

Kommentar von Gast |

Sehr gute geschichte hoffe

Sehr gute geschichte hoffe für dich das beste.

Aber ich kann auch bestätigen allein vom Kiffen kommt dieser Absturz nicht

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 6?