Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Ecstasy und Lachgas

Ich bin 19 Jahre alt und habe zusammen mit 3 Freunden Ecstasy genommen. Wir hatten blaue Punisher Pillen, die angeblich 300mg hatten. Ich schätze sie eher auf 250 (was auch sehr stark ist). Wir nahmen alle eine Hälfte. 3 von uns kifften dazu auch und einer trank nebenbei ein bisschen Alkohol. Als wir nichtmehr ganz im peak des Xtc rausches aber noch ziemlich drauf waren, nahmen wir alle Lachgas. Der Kollege, der getrunken hat, und ein anderer erlebten eine "klassische" Lachgas Erfahrung. Ich und der andere Kollege waren beide von der Erfahrung völlig geflasht. Das klassische Echohören, was man auf Lachgas hat wurde deutlich intensiver. Ich konnte nur zwei winzige Punkte anvisieren und alles um diese Punkte herum schien sich in Richtung dieser Punkte zu bewegen. Ich war wie in einem Tunnel. Später legten wir nochmal eine halbe Pille nach und im Peak des Rausches entschied ich mich dazu nochmal einen Ballon Lachgas zu inhalieren. Das war völlig anders. Auf Teilen hatte ich das Gefühl ich hätte ein viel größeres Lungenvolumen und ich konnte deutlich mehr einatmen. Mein Kollege hat ein Video von mir gemacht und da hab ich gesehen ich, dass ich am Ende sogar angefangen habe zu schielen. Schon beim einatmen kamen die ersten Effekte. Das ganze wurde immer intensiver. Ich konnte nichts mehr hören obwohl ich neben dem Lautsprecher war. Sehen konnte ich auch nichts mehr. Ich sah nur noch sich bewegende Formen und Farben, die irgendwie zu den lauten Sounds in meinem Kopf gepasst haben. Ich wusste in dem Moment nichtmehr, dass ich Lachgas genommen habe oder wo ich bin. Allerdings hab ich mich auch nicht danach gefragt. Das ganze ging nichtmal eine Minute aber es kam mir locker vor wie 5. Es war wirklich das intensivste was ich je in meinem Leben erlebt habe und es war auch ein bisschen Angst dabei. Allerdings war es trotzdem eine positive Erfahrung die ich echt crazy fand.

Substanzen

  • Ecstasy / MDMA
  • Lachgas
  • Mischkonsum

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 6.