Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Emesan HARDCORE

Hey, 

als erstes mal zu mir bin 18, 1,75 groß und wieg 56 kilo. Mit Drogen allgemein hab ich schon leider ziemlich viele Erfahrungen gemacht.. Nun ja bin hald hier auf die Seite gestoßen und dachte mir ich gib auch mal meinen Beitrag ab :D

Ok also gut Emesan ist erstmal n Medikament das nicht verschreibungspflichtig ist und man ganz normal in der Apotheke 3,42Euro 20 stk. Normalerweise soll es den Körper beruhigen und gegen Übelkeit helfen.. Als Nebenwirkung jedoch können sie auch sehr müde machen.

Nun ja das passiert allerdings nur soweit man nicht mehr nimmt als 2 stk. Bei mehrfacher Einnahme jedoch geht es steigend nach oben in die Halos rein. Angefangen von kleinen Spinnen bis hin zu Tieren und auch Menschen(an die, die sich jetz denken: Hammer unso, lest erst den Bericht fertig..) 

Nun ja sowar ich also wie an jedem Freitag bei nem Kumpel chillen. Da wars nicht das erste Mal das ich Emesan genommen habe. Ich habs 3 mal davor unter der Woche genommen. Jedoch da immer nur 3-4. Da war noch alles ok alles war einfach gechillt. Am Freitag dachte ich mir ja ich Penn eh hier kann ich eh gleich 10 schmeißen. Naja ich hab dann dazu noch ordentlich geraucht und bin immer mehr auf den schleichenden Trip gekommen. Ca nach 2h war ich dann so drauf das ich schon keine Sätze mehr sagen konnte, nicht mehr klar denken konnte und nur noch wirres Zeug wie :Stuhl laufen beigetragen habe und letztendlich selbst gesagt habe: leute bitte sagt nichts mehr weil ich packs nichmehr.. Ich blieb noch ne weile bei dem Kumpel und wollte dann letztendlich unbedingt nachhause weil ich so Kopfschmerzen hatte. Ab hier hört meine Erinnerung komplett auf: So fahren wir also mit dem Auto wieder zurück zu meiner Wohnung auf dem Weg dahin habe nur kleine süße babykätzchen gesehen welche aber alle tragischer weise überfahren wurden von unserem Auto. Als ich dann zuhause vor der Haustür war passiert schon der nächste mist. Wieder mal verpeilt wie ich war bin ich das Treppenhaus hoch und das Ziel war der 3. Stock jedoch schaffte ich es nur bis zum 2. und war fest davon überzeugt vor meiner Türe zu stehen das wurde mir aber schnell klar als ich den Türknopf meiner Nachbarin sah. Bin dann schnell nach oben gelaufen und habs beim hineingehen in die Wohnung geschafft einen Schuh draussenzulassen und denn andern mit in mein Zimmer zu nehmen. Naja angekommen in meinem Zimmer wollte ich nur noch schlafen und war froh zuhause zu sein..

Nur leider fängt der Trip erst jetzt an. Als erstes hab ich mich sofort pennen gelegt. Hab aber dann ziemlich schnell gemerkt das ich iwie nicht schlafen kann. Dann lag ich mehr oder weniger im Halbschlaf erstmal ne weile da bis ich irgendwann merkte das ich die ganze zeit mit Personen in meinem Zimmer spreche. Ebenso musste ich aufs Klo. Hya^^ also als erste wollte ich mein IPhone nehmen damit ich Licht machen kann damit ich zur Türe finde. Nur leider konnte  ich plötzlich durch alles durchfassen. Da hab ich erstmal ne zeit versucht mein Handy zu nehmen was mir auch iwann gelang.Und weils ja noch nicht schlimm genug war brachte ich auch schon die nächste Aktion. 

Also erstmal um den Spiegel um den es geht der steht genau ggüber von meinem Bett also wenn ich sitze sehe ich mich. Ok ich hab mein Handy genommen und hab mich verkehrt rum ins Bett gelegt und hab mit dem Licht in den Spiegel geleuchtet weil ich da iwas gehört hab.. Auf alle Fälle das was ich in dem Spiegel gesehn hab war ziemlich heftig.. Als erstens hab ich mich schonmal selber gar nicht gesehn jedoch wurde ich ersetzt durch (Ich weis ja nich wer den Film/Game Silent Hill kennt)ne blutige dunkle Blase die sich in meinem Spiegel aufgebläht hat. Dann aufeinmal fing das Blut an auf den Boden zu laufenund ich wollte es natürlich sehen wo es hinläuft jedoch als ich immer mehr zum Boden kam mit dem Licht hab ich bemerkt das da 10000 schwarze kleine Spinnen sind wie die von Harry Potter im Wald. Naja ich bin dann aufgesprungen vor Angst und hab mein Handy fallen lassen und war im Dunkeln und schob erstmal krasse Paras weil überall Geräusche waren. Naja dann bin ich erstmal noch 45min in meinem Zimmer rumgeirrt bis ich letztendlich die Hoffnung aufgab nachdem ich unendliche Male gegen sämtlich Schränke gleuafen bin. Dann konnte ich nach ca 4h Qual endlich schlafen. Bin dann ca um 11 aufgewacht und hatte den härtesten Kater meines Lebens. 

Das war mein Beitrag ^^ Ich hoffe ich konnte weiterhelfen/warnen. Wirklich nochmal meine eigene Meinung lasst die Finger von den Überdosen und generell von den tabs. Der Trip ist def  nicht cool und empfehlenswert. 

Substanzen

  • Medikamente

Zurück

Kommentare

Kommentar von Gast |

Warum schmeisst man so viele

Warum schmeisst man so viele Pillen? :D Also gar nicht böse gemeint, aber was hast du dir davon verspochen? 

Kommentar von lklklklklklkl |

Ich kenne das ! :D

Bei mir fing es lustig an mit 10 pillen aber als ich geschlafen habe bin ich 100 mal aufgewach tund habe eine tote katze neben mir liegen geshen bin aus meinem zimmer und meinte zu meiner mutter wasch mal meine bettwäsche daa ist eine tote katze drauf ! denn seh ich nachts neben mir mein Hund (er war auf seinem Platz) tod neben mir liegen das war hart alter nie wieder ! :D

Kommentar von Dallas |

Bei mir war's nicht so krass

Also ich weiß nicht, ich hab mir das erste mal spontan Emesan eingeworfen, 10 Stk. Nach ca. ner halben Stunde bin ich aufgestanden (war mit Leuten draußen an nem Spielplatz) weil n Freund was kaufen wollte und ich Bewegung wollte. Als ich aufstand fühlte ich mich komplett schwerelos und wie wenn ich das 1. Mal auf eigenen Beinen

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 5?