Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Erfahrungen mit dem Problem der Feuchten Hose?

Hi,

ich möchte einmal hier erfahren, ob es schon mal jemanden von Euch so ergangen ist, oder jemand das Problem kennt. Und was Ihr gemacht habt um das Problem oder Gefühl los zu werden.

Ich konsumiere seit einiger Zeit ca. alle 2 - 4 Wochen auf passenden Party´s (meist Goa) Teile und Speed. Speed im vorweg, dann (je nach Stärke) ein viertel oder halbes Teil, nach einer gewissen Zeit die andere Hälfte oder das andere viertel, dann Speed hinterher.

Während der Outdoorsaison gab es keine Probleme. Das erste mal habe ich dieses Problem auf der letzen Outdoorgoa 2015 gehabt nach einem mittel - starken halben Drops bekam ich während des Schubs das Gefühl die Kontrolle über die Blase zu verlieren und habe mich direkt auf Toilette begeben. Ergebniss: nichts. Weder war etwas in der Hose gelandet noch musste ich pinkeln. Nach dem die Wirkung sich voll entfaltet hatte, ging ich meinem Kumpel die ganze Zeit damit auf den Pinsel dass er gucken sollte ob meine Hose nass sei. Auch das war nicht an dem. Es fühlte sich an als hätte ich in die Hose gepinkelt. Auch nach dem 10ten mal selber nachschauen war dort nichts. 

Über die Wintersaison und auf Indoorpartys besteht das Problem nun weiter. Allerdings hat sich das Problem nun verschoben. Ich weiß prizipiell nun das ich mir ganz sicher nicht eingepinkelt habe, aber die Hose / besser das Gefühl der feuchten Hose besteht weiterhin. Mal mehr und mal weniger ausgeprägt, wenn man dann noch danach mit der Bahn nach Hause fährt kommt auch noch hinzu das einem alle anderen Menschen permanent auf die Hose schauen (so kommt es mir vor) was das Gefühl noch verstärkt.

Auf der letzten Veranstaltung war alles gut, bis 3 Stunden vor Schluss, dort war ich dann der Meinung die Färbung der Jeans sind Nasse pflecken, diese bestanden dann auch bis nach Hause fort, dort schaute ich nach. Die Hose von innen war trocken, von außen Klamm. Was meiner Meinung nach ja auch normal ist da man ja übermäßig schwitzt. Aber gibt es das Phänomen dass sich außen an einer Jeans soetwas wie Kondenswasser bildet wenn man aus warmen Räumen ins nass/kalte nach draußen geht. Oder ist das ganze nur Einbildung? Mir is das ganze auch zu unangenehm um mit meinen mitfeiernden Freunden darüber zu sprechen.

Kennt einer dieses Problem? Wenn ja gibts da nen Trick. Oder schiebt mein Kopf dort einen Film?

 

 

 

Substanzen

  • Drogen und Psyche
  • Ecstasy / MDMA

Zurück

Kommentare

Kommentar von Nick |

Nasse Hose

Jo, das kenne ich auch. Geht inzwischen wieder, weil ich weiß was abgeht. Mir kommt die kalte oder vom schwitzen leicht feuchte Hose so vor, als hätte ich mich eingenäht. Die ersten Male hatte ich echt Panik, aber mittlerweile weiß ich dass ich da nur einen Film schiebe. Wenn sowas der Fall ist: einfach chillen, leicht gesagt. Denk einfach, scheiß drauf. Auch wenn du eingenäht bist, gibt's keinen Grund sich nicht nüchtern darüber aufzuregen aber auf dem trip sollst du dir da keine Gedanken machen. Dann geht das Gefühl auch wieder weg mit der zeit. Gruß

Kommentar von Gras |

Selbe einmal mit Canabis erlebt

Hallo, ich kam dir deine frage nicht so beantworten, aber ich kann dir sagen das ich das Gefühl kenne. Einmal habe ich das gehabt als ich nach dem kiffen nach Hause ging. Auf dem weg hatte ich auch dieses Gefühl mich eingenässt zu haben. Aber da war nix. Ich habe im Internet recherchiert und gelesen, dass das vorkommt wenn man eine "Überdosi

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 5.