Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Erstes mal E und MDMA

Hi,

ich lebe in Berlin und bin 27 Jahre alt. Ich lebe erst seit einem Jahr hier und alle warnten mich vor Berlin und der Szene. Vorher hatte ich nie etwas genommen, das erste mal vor ca. 4 Monaten Kokain. War ganz lustig - war hell wach und habe viel mit Freunden gelabert. Das ging fast jedes Wochenende so. Ich habe nie dafür bezahlt. Kokain ist mir einfach zu teuer.

Wie auch immer. Ich bin um 4 Uhr morgens auf diese unglaublich gute Party. Auch ohne Zeug ist die Party immer toll. Ich hatte also ca. 4 Uhr eine halbe Orange Pille von einem Kumpel bekommen, nach 30 min bildete ich mir ein, dass ich mich ganz gut fühlte. Jedenfalls war mir das nicht gut genug und ich habe mir die andere Hälfte reingeballert. ca. 5:30 war es krass - BAM, von einer auf die andere Sekunde machts einfach nur klick. Die Augen reißen auf, der Mund wird trocken, Zähne malmen und Laberflash. Ich habe alle geliebt auf der Party.

Ich muss dazu sagen, ich bin Schwul und habe eigtl. immer recht viel Erfolg bei anderen Typen. Bin jetzt kein Model, aber sehe denke ich ganz gut aus und weiß mich in Szene zu rücken. Ich habe, mit Sicherheit, 20 Typen geknutscht. Ich bin jetzt keine Schlampe, aber bei den Homos ist das ja bekanntlich alles bisschen einfacher. Im normalzustand hätte ich das nie gemacht. Habe sogar mit 2 Frauen geknutscht. Das war sehr schön, aber das hätte ich nie gemacht, nie nie nie. Ich hatte ein ganz tolles Gefühl die ganze Zeit. Alle waren super nett zu mir, ich hatte auch zwischendurch immer mal einen lichten Moment der Vernunft. "Hör auf so rumzuspringen" "ganz ruhig" "laber nicht so viel" habe ich mir im kopf immer gesagt. Selbst der Toilettengang war eine Freude. Ich habe die ganze Zeit nur gelächelt.

Ich hatte dann so zwei niedliche Engländer kennengelernt, die waren vielleicht 20 Jahre - allerdings voll erfahren was drogen betrifft. Wir sind dann gegen 12:00 Mittags aufs klo, haben rumgemacht und ich habe das erste mal MDMA gezogen. Das hat mich dann bis 7 Uhr Abends wachgehalten. Die Party geht 24h - nicht wundern :)

Ansich war dass das geilste was ich jeh erlebt habe. Ich hatte super spaß und es war ein tolles Gefühl. Gern wieder. Allerdings habe ich jedes Wochenende das Bedürfnis das zu wiederholen.

Abwarten und ruhig bleiben "ruuuhiiiigg" :)

Substanzen

  • Ecstasy / MDMA

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 3.