Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Erstes mal Ecstasy

Guten Tag,

ich wollte einfach mal meine erste Erfahrung mit Ecstasy teilen.
Davor hatte ich nur Erfahrungen mit Alkohol, Cannabis und hier und da mal einer Zigarette gesammelt.

Ich wollte schon seit längerer Zeit ein Teil werfen obwohl mir viele davon abgeraten haben da ich an Depressionen leide und einen hang dazu habe schnell an etwas hängen zu bleiben das mir etwas glücksgefühl verschafft, naja mal wieder auf niemanden gehört, mein Ding gemacht und hatte dann auch irgendwann endlich mal die Möglichkeit geboten gekriegt.
So alles schön und gut, 3 Teile gekauft:
-2 lilane Piaggios/ MDMA*HCI: 193,2 mg
und 1 gelb-blaues Minion/ MDMA*HCI: 160+

..und dann stand mir und meiner Freundin auch nichts mehr im Weg. Erstmal zu ihr nachhause gefahren und da etwas rumgehangen. Dann hatten wir beide aber richtig Lust. Sie hat zwar nicht zum ersten mal geschmissen aber hat trotzdem erstmal mit mir 1 Piaggio geteilt. So Pille intus und bloß nicht auf die Wirkung geiern, weil irgendwer mal meinte das es dann sein kann das die Wirkung gar nicht eintritt oder verspätet. Aber nach ner viertel Stunde wollte meine Freundin unbedingt noch eine Hälfte schmeißen, dies taten wir dann auch.

Erstmal etwas essen geholt da ihre Familie Geburtstag gefeiert hatte und wir noch andere Freunde da hatten die aber nichts geschmissen hatten. Beim zweiten mal essen holten spürte ich dann was und meinte nur noch "Ich glaub des ballert". So erstmal hingesetzt und abgewartet was jetzt passiert. Ab da weiß ich nur noch Bruchteile und das was mir im nachhinein erzählt wurde. 

Vorab, es kam alles ganz anders als erwartet. Hab mir Wochen vorher schon viele Erfahrungsberichte durchgelesen und dachte ich wüsste was mich so in etwa erwartet aber nein.

Zuerst hab ich Augenflackern gekriegt, meine Stimme hat sich leicht verändert und ich hab angefangen ein paar Freunden Angst zumachen indem ich z.B. meinte "Du erinnerst mich an wen, ja, du erinnerst mich an ..." Obwohl genau diese Person vor mir war, zwischendurch einfach mal losgelacht, war ganz nice bis ich dann einfach angefangen hab zu weinen, 3 Stunden, durchgängig. Hab mich dann auch erstmal bei ein paar Leuten entschuldigt zu denen ich scheiße war bzw. sie bewusst verletzt habe obwohl ich das nüchtern gar nicht wollte. Hab dann eine Wasserflasche nach der anderen getrunken diese waren aber, zum Nachteil meiner Freundin, aus Glas. Natürlich ausversehen wurden sie dann von meiner selbst kaputt gemacht. Leider waren nicht alle ganz leer und so bildete sich eine Pfütze in die ich mich dann unbewusst reinsetzte und da mir eh schon sau warm war lief ich dann irgendwann nur noch in Unterhose und Tshirt rum. Mein armer Kiefer wurde auch mies überansprucht weshalb ich die nächsten Tage einen ordentlichen Kieferkasper und aufgebissene Wangen davontrug, fande ich alles aber gar nicht so tragisch, weil wir trotzallem einen echt nicen Abend hatten. 

Naja wahrscheinlich denken jetzt viele ich sage "Nie wieder E's", aber nein, gerne jederzeit wieder!

War ne coole Erfahrung meinerseits und viele aus meinem Umkreis meinten die sind auf ihr erstes Teil auch nicht klargekommen, also ist für mich alles gut.

Nächsten Monat wieder und vielleicht kann ich ja dann sagen das es um einiges fröhlicher wird. :)

 

Danke fürs lesen und ggf. Kommentare :P

Liebe Grüße und viel Spaß/Erfolg bei allem was ihr noch macht,
ich :D

Substanzen

  • Ecstasy / MDMA

Zurück

Kommentare

Kommentar von Egal |

Dosierung

Du solltest deutlich weniger nehmen. Ich kenne dein Körpergewicht ja nicht, aber 2x ne halbe ist viel zu viel. Vor allem zum Einstieg.

Nimm das nächste mal erstmal ein Viertel/Drittel und genieße die schönen Seiten des Trips. Dann hast du auch deine Augen und deinen Kiefer unter KOntrolle (Kaugummi)..Wenn es dann weniger wirkt, kannst du immernoch nachlegen.

Uuuuund vielleicht mal ausprobieren, wie es in einem Umfeld wirkt, mit Licht und Musikeinflüssen!

 

Aber bitte dosiere nächstes Mal weniger!

 

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 1.