Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

GBL ins Glas gemischt...

Lao, das ist echt crass was dir da passiert ist, aber das war definitiv GBL! Da hast du ja wohl doch noch mal Glück im Unglück gehabt, nicht wahr. Das ist ja wirklich das letzte, jemandem sowas ins Glas zu machen. Ich kann mir denken, wie du dich gefühlt hast..."Warum regen die sich alle so auf" mir gehts doch super, fühl mich wie neu geboren, ne? Wo ist die nächste Party. Ich war von GBL 3 Jahre lang ganz schlimm abhängig, und damit meine ich nicht nur psychisch, es war die Hölle, ich konnte gar nichts mehr ohne mein "Flächschen", aber mit noch weniger, ich bin von dem Zeugs total verblödet, ohne Witz! Ich habe in der Entgiftung übelste Wahnvorstellungen gehabt, habe Stimmen gehört, Leute gesehen und mir komische Situationen eingebildet, kein Arzt war in der Lage mich von meinem Psychofilm runter zu bringen. Ich hörte zwar, was die mir erzählten, aber ich habe es einfach nicht kapiert. Beispiel: Ich sah Leute in meinem Zimmer und war der tiefen Überzeugung, dass die Ärzte mir nach dem Leben trachten. Die haben was zu mir gesagt, wie z.B wie ist ihr Name und ich wusste einfach NICHTS mehr, nicht mal meinen Namen! Selbst einfachste alltägliche Bewegungsablaüfe waren mir nicht mehr möglich, da meine Muskeln selbstständig waren, ich konnte nicht mal eine Tasse halten, weil ich so zitterte: Schlimmer wurde es dann aber noch, als mein Hirn so langsam wieder funktionierte, denn plötzlich musste ich das alles mit bekommen!!!Und ich konnte dennoch nichts dagegen tun! Die Ärzte hätten mich beinahe als "hängen" geblieben abgestempelt, als ich ganz plötzlich wieder klar im Kopf war. Nach ganzen 8 TAGEN! Tage, an die ich mich nur noch schemenhaft erinnern kann und mich so dafür schäme. Ich war im tiefen Delir, und zu diesem Zeitpunkt hatte ich schon ca. 10 Tage nichts mehr genomen, Es ist ein Teufelszeug! Ich hatte mal einen "Freund", der verknallt in mich war, der hat mir zuviel reingemacht und ich bin wach geworden, als er grad mit mir schlief!!!! Diese Gedanken lassen mich bis heute nicht los. Damals war mein Kopf denke ich mal auf Autopilot, ich fand es gar nicht so schlimm, heute könnte ich kotzen deswegen. Wie kann man nur so bescheuert davon werden? @Neugier: Das hast du richtig gehört, dass gbl "irgendwas" mit Lösungsmitteln zu tun hat. Es ist ein Lösungsmittel!!!!! Und eine Schlussfolgerungen wie "total ätzend", bitter, scheiss Geschmack, GIFTIG bis zum geht nicht mehr und alles, was du sonst noch so an schlimmen Sachen darüber gehört hast, ist leider wahr! Wer würde schon auf die Idee kommen Domestos zu trinken? Na, jemand, der hört, dass es geil sein soll. Mit dem GBL ist das so, dass es von diversen Herstellern als "Grafittientferner" oder auch Felgenreiniger halb legal über Versand verkauft wird. Ich denke, die wissen, dass die meisten das trinken. Mittlerweile ist die Polizei dahinter gekommen und versuchen diesen Versand zu unterbinden, doch die Hersteller finden irgendwie immer wieder ein Schlupfloch. Vor vielen Jahren wurde GHB das Original)zur Behandlung diverser Schmerzen, Geburtsschmerzen, Alkoholabhängigkeit entwickelt und aus gutem Grund wurde es aber wieder verboten. GBL ist tatsächlich ein Lösungsmittel, von dem ein Teil eine ähnliche Wirkung wie ghb hat, jedoch ist es im gbl nicht direkt vorhanden, sondern wird nach Konsum in der Leber zu eben diesem Wirkstoff umgewandelt, der so wirkt wie ghb. GhB ansich ist eine etwas dickere Flüssigkeit und man braucht ca. 5 mal soviel davon wie von dem gbl. gbl wirkt viel intensiver und ist zudem noch viel billiger und leichter erhältlich, da ghb, ich glaube schon unter btm fällt, bzw. man benötigt da ein btm Rezept, da dies eine Injektionslösung ist, und wer geht schon alle tage in die Apo, um sich ne Injektion abzuholen???. Und man kommt damit nicht wirklich lange hin. Ca. 2 Tage höchstens. Und die Hersteller von gbl machens einem leicht und man kommt mit nem liter gute 2-4 Wochen hin. Heute wunderts mich nicht mehr....die haben Untote aus uns gemacht. Man kann sich wirklich crass gesagt vorstellen, man trinkt Rohrfrei. Zum Versuch könnte man mal einen Tropfen davon auf ein Stück Stoff tröpfeln, dann kann man sehen, was das mit einem macht. Es schmeckt abartig und ist ätzend, wenn man es nicht verdünnt.(Natürlich auch verdünnt) Meine ganze Mundhöhle war verätzt. Magenprobleme habe ich bis heute, ich habe von einigen hier gelesen, dass sie es pur getrunken haben, ich kann mir dabei nur an den Kopf fassen. Komischerweise haben viele, so wie ich auch zuerst ganz üble Erfahrungen damit gemacht, haben es aber immer wieder probiert, bis es dann irgendwann mal toll war. Warum neigen wir Menschen dazu uns sowas ekliges rein zu quälen, obwohl unser Instinkt doch schon wusste, dass es nicht gut ging. Der Körper hatte sich doch schon entschieden, dass er das nicht will. Ich glaube kein anderes Lebewesen würde sich sowas antun. Ein Tier würde das Zeug niemals anrühren. Aber wir sind so, dass muss rein, auf Biegen und Brechen. Es war bei mir ja nicht so, dass ich auf einmal süchtig davon wurde, ich habe mich vorher viel auf Seiten wie diesen belesen, und da es fast nur positive Meldungen gab, dachte ich: Hey Super, keine Nebenwirkungen ,keinen Kater, kurze Wirkdauer, all das sprach für meine perfekte Droge, echt alltagstauglich. Billig, gut! Tja, das war sie dann auch, das Ende vom Lied habe ich oben angedeutet. Und nach mir habe ich noch sehr viele daran zerbrechen sehen. Zombienation! Wo war der Wunsch nach einer tollen Party? Andere Leute, musik, tanzen, reden, sich gut fühlen-all das ändert sich schlagartig in das genaue Gegenteil um! Du bist zum Opfer deinerselbst geworden. Traurig ist nur, dass egal, was andere Leute dazu sagen, man hört immer nur das, was man hören möchte, man ist einfach nicht mehr objektiv. Wenn man den unbedingten Drang hat, das Zeug trotz aller Horrostorys, die ja auch noch wahr sind zu nehmen, kann man eigentlich schon über eine Therapie nachdenken......Denn das Ende ist nah. Für alle die ein Beispiel dafür brauchen, wie man sich das gbl vorstellen kann: Ja, absolut wie Domestos! Oder Nagellackentferner, oder beides zusammen!

Substanzen

  • GHB, GBL & BDO [Liquid Ecstasy]

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 6?