Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Gefährlich (geile) Droge

Hallo Leute,

ich bin 26 Jahre alt und war ca. 3 Jahre von Crystal süchtig. Vorher habe ich mehrere Jahre "nur PeP" gezogen aber so wohl wie auf crystal hab ich mich nie zuvor gefühlt. Einmal haben meine Leute und ich 3 Wochen am Stück mit dem scheiß durchgemacht! In diesen 3 Wochen habe ich max. 10 Std gepennt und 10 Kilo an Gewicht abgenommen. Wir waren sowas von verpeilt und haben Filme geschoben, aber genau das fanden wir daran einfach nur geil.

Wenn ich heute an diese Zeit zurückdenke, frage ich mich echt: Wie drauf kann man sein?! Einen körperlichen Affen hatte ich nicht aber dafür waren die Nebenwirkungen nach schon kurzer Zeit echt heavy. Atemprobleme, Kreislaufprobs, Schlafstörungen (wenn ich nichts konsumierte) und eine chronische Nierenentzündung. Aber nicht nur das, denn die psychische Abhängigkeit war von allem das schlimmste! Am Anfang nur am Wochenende und dann jeden Tag. Hatte ich mal nichts gehabt dann war ich launisch, aggressiv, lustlos. Mit mir konnte man an solchen Tagen echt nichts anfangen weil es mir einfach beschissen ging. Bei dem Dauerkonsum ging es mir psychisch immer schlechter weil ich irgendwann merkte, dass ich ohne nicht mehr kann oder will. Als dann noch mein Freund (mit dem ich damals 5 Jahre zusammen war) schluss machte kam sozusagen meine beste Zeit mit Crystal. Ich hab´s so übertrieben; hab als in ner std. ein gramm weg gezogen. Hab das Zeug dann auch mal geraucht und die Wirkung war echt hammer intensiv. Nach 3 Jahren habe ich mit dem scheiß aufgehört - gezwungener maßen -. Crystal war bei uns in der Umgebung sowieso schwer zu kriegen aber als dann mein Typ aufgehört hatte kam ich nicht mehr an das Zeug ran. Psychisch war das echt der Horror und nochmal will ich das nicht durch machen. Heute bin ich dankbar dafür denn ich weiß nicht was aus mir geworden wäre. Ich bin zwar nicht ganz weg von den Drogen denn ab und zu geb ich mir noch Pep. Ich will nicht behaupten dass ich nicht süchtig bin, denn mittlerweile sind es 11 Jahre aber ich bin froh das ich vom Crystal weg bin! Man kann keinem vorschreiben die Finger davon zu lassen denn ich weiß wie es bei mir war. Am Anfang war es Neugier, dann der Spaß und irgendwann die Sucht. Ist es das Wert? Hätte ich heute nochmal die Wahl "nein" zu sagen dann würde ich es tun!

Substanzen

  • Crystal [Methamphetamin]

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 8?