Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

GIESSENER BALLER GIRL

also ich hab mit 13 angefangen Tägl. hasch, alkohol, ab & zu speed. mit 14 wurde ich vergewaltigt von nem bekannten, kurz darauf schnitt ich mir die pulsadern auf, wurde gerettet. ich kam net klar mein vater prügelte seit jahren meine mum mit 14 schmiss sie ihn raus, ENDLICH er war spieler arbeitsloser ALKOHOLIKER. In der zeit ging ich klauen, leute verprügeln, einbrechen, abrippen ICH WAR N ASSI. mit 16 kam ich 4 wochen in Jugendarrest & 1 jahr bewährung. 2 monate danach fing ich an HEROIN zu probieren/rauchen da wusste ich noch nix vom AFFEN da meine ,Freundin´ mir nichts sagte. nach 3 wochen dauerkonsum hatte ich schwitzen übelkeit usw. meine Freundin kam und machte mich gesund wie sie es damals nannte. IRGENDWANN CHECKTE ICH DAS ICH SCHON SÜCHTIG WAR, SIE GING IN THERAPIE & ich stand allein da. ich hab mir Ihren checker aufgesucht (in der zeit fing ich an zu ballern) da er türke war (ich auch) und kaum deutsch sprach half ich ihm kunden zu organisieren & zu verkaufen dafür bekam ich mein Heroin 3-5 gramm täglich ab und zu kokain. mir gings gut 3 jahre lang, dann wurde er erwischt & wurde abgeschoben. kurz darauf steckte ich mich mit hep c an. kam direkt ins Offizielle programm 2 monate im programm wurd ich schwanger. mein baby kam mit entzug auf die welt, es tat mir sooo leid, aber es geht ihm gut er wurde viel gefördert. hatte auch krampfanfälle. aber nur das erste jahr. Bin seit knapp 5 jahren im metha programm. Und seit 1 1/2 jahren Rückfällig mit heroin und seit 6 Monaten extrem auf kokain. alles durch die vene das istn HAMMER feeling. das jugendamt hängt an meinem arsch wegen dem vater von meinem, sohn der die selbe drogen kareirre hat. trotzdem muss ich jetzt aus dem metha programm raus ALSO KOMPLETT ENTZUG!!!!!!! DAS ICH SCHISS DAVOR HAB IST KLAR ABER ICH HATTE VOR 3 WOCHEN NE ÜBERDOSIS MIT VICODIN (DR:HOUSE) TILIDIN: KOKAIN METHA SO KAM ICH IN DIE KLINIK SCHWARZ VOR AUGEN; ZUCKUNGEN; ÜBELKEIT; MAGENKRÄMPFE VOM FEINSTEN: ich dachte ich sterbe ich bin dankbar das der bekannte mich in die klinik brachte und mich nicht liegen liess ES SIND DIESES JAHR GUTE LEUTE GESTORBEN BITTE PASST AUF EUCH AUF JEDER SCHUSS KÖNNTE uNSER LETZTER SEIN BYE BYE IHR LIEBEN EURE YAZZY

Substanzen

  • Mischkonsum

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 6.