Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Gras

Hey! Also ich bin 15 und ich finde die meisten von euch sehen das ganze nen bisschen ZU easy. Ich hab das erste mal mit 14 gekifft und mir hats gefallen und ich habs immer wieder getan. Am Anfang mit Freunden wenn mal was da war einfach nur weils spaß gemacht. Bis ich mir dann immer öfters selber was gekauft hab und auch selber verkauft hab. Das war so der Anfang vom Ende. Mein ganzes Geld, meine ganze Zeit ging für Konsum und Beschaffung drauf. Irgendwann wurden meine Eltern misstrauisch. Musste einen Drogentest machen. War natütlich, wie sollte es auch sont sein: Positiv. Das is jetzt gut 4 Wochen her. Seitdem geh ich zur Drogenberatung und ich muss sagen, das bringt mir wirklich was. Ich hab so viel Scheiße in der zeit gemacht, meine Eltern belogen, meinen Bruder beklaut und Freunde beschissen...und das alles für ein paar Stunden gut drauf sein. Ich kann jetzt nicht wirklich sagen, dass ich es nie wieder machen werde. Aber in Moment will ichs einfach nich und das is auch gut so. Als Erwachsener kann man sich berauschen aber so früh schon mit sowas anzufangen ? Ich denke das sollte jeder selber wissen aber ich merk im Moment eigtl. nur, dass es mir ne menge stress gemacht hat. Irie ites and lovly greetz..

Substanzen

  • Cannabis

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 5.