Hier kannst Du uns erreichen:

HINWEIS: Wir haben haben derzeit viele Termine und uns erreichen viele Anfragen und Anrufe. Daher kann es grad 1-2 Wochen dauern, bis Ihr von uns eine Antwort auf eine Email oder einen Rückruf bekommt.

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

hänger auf speed

hab vor 12 tagen wieder pep gezogen muss davor sagen das mir das nie passiert ist.... das erste mal wars nich so schlimm da war ich in 6 tagen wieder nüchtern aber diesmal mach ich mir sorgen ... war eine nacht auf und bin oder wollt abends dan penn aber hab da wieder optiks bekommen kp von was des kommt schlafentzug vom runterkomm etc.. aber seit tagen komm ich nicht mehr runter und hab voll die verschiebungen und 3 mal richtige backflash bekomm aber ich merke wies mir besser geht solangsam hab keine leichte verschiebungen mehr  nur noch bissle kopfweh und es krippelt im hirn und bin halt no biisle verpeilt aber jetzt hab ich wieder nen hohen puls und mir is kalt und nicht ganz wohl..... was soll ich tun ??? -.-

Substanzen

  • Speed [Amphetamin]

Zurück

Kommentare

Kommentar von Alex |

hänger auf speed

Also ich kann versthen das du da schon etwas angst bekommst. Ich hatte das auch aber nihct bei pep sondern bei meth und habe dann auch 4-5 tage nihcts gemacht und das hat sich normaliesiert und dann dachte ich abends ach was solls so nen abend geht das mal wieder. ja also das war in Meinem fall nen riesen fehler, ich habe dann nach dieser nacht panikatacken bekommen, angst vor allem, reallietätsverlusste, schwindel, 24 stunden müde und so weiter. Ich bin in die endgiftunggegangen und dann hat sich das dann auch etwas gelegt bis auf die realitätsverschiebung. Ein paar wochen später, kompletzusammenbruchen und musste in die psychatrie wegen verdacht auf psychose. Da hatte ich dann die ca 2 schlimmsten jahre meines lebens und dachte ich schaffe das nie wieder daraus. Habs aber glücklicherweiße geschaft und bin jetzt seit ca. 3 1/2jahren clan und zwar von allem was es gibt an drogen. Also mein rat lass es erst mal für längere zeit sein und pass auf das du

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 8.