Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

H.

Ich hab die gängigen drogen und medis die wie welche wirken durch. H. auch, allerdings nur geraucht, drücken ließ ich bis jetzt sein, da mich der turn vom rauchen schon enttäuschte, vielleicht was auch einfach nur schlechter stoff. Ich weiß nicht, was die motivation der meißten Junkies war, einer zu werden. Meine ist, tot sein, ohne zu sterben, denn ich hab angst vor dem tod, halts in dieser verfickten welt nicht länger aus. Die komplette party szene, auch die goas, alles hollywood, alles für den arsch. Alle beziehungskisten, alles basiert auf lügen oder wird zu welchen führen. Ich bin genau so wenig mit mir im reinen, wie mit der überflussgesellschaft in die ich reingeboren wurde, und der welt die eine solche ermöglicht. Ich will nichts wollen. Bis vor kurzem, hatte ich einen besten freund, wir kennen uns schon mehr als 13 Jahre. ich war den drogen, seit ich 13 bin immer sehr zugetan, wobei er sich außschließlich an alkohol hielt. Er arbeitet in der Essener Kriese im Druckraum und gibt spritzen aus. Da ich mittlerweile vor dem leben kapituliere, besorgte ich mir wieder H. ging in den druckraum, in der hoffnung jemand könnte mir nen schuss setzen, da ich keine ahnung hat, wie ich das machen soll. Leider hatte mein bester freund grad dienst, er ließ mich nicht rein, mit der begründung, das er wüsste ich sei nur gelegenheits konsument. Die utensilien, musste er mir aber für die 70 cents verkaufen. Jetzt sitz ich hier, seit 24 stunden, und überlege, ob ich ihm das antun soll. Scheiße. Ihr solltet den scheiß nicht ausprobieren, weil ihr neugierig auf den rausch seid. Ihr solltet den scheiß am besten gar nicht anfassen, und wenn dann nur wenn ihr euch darüber im klaren seid dass das der Anfang einer Geschichte ist die kein Happyend kennt. Kommentar der Scouts: Wir veröffentlichen keine Mailadressen in Erfahrungsberichten. Wenn du Kontakt suchst mach das bitte über unser Gästebuch.

Substanzen

  • Heroin

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 7.