Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Ich bin überfordert

Ich bin 21 Jahre alt und die Ex-Freundin (48) von meinem Vater ist Tabletten-und Alkoholabhängig. Sie war die letzten vier Monate in Therapie und ist vom Alkohol auch los gekommen nur Tabeltten nimmt sie weiterhin. Sie ist getrennt von meinem Vater und ich bin die Einzige Bezugsperson für sie, die in der Nähe ist. Jetzt stand vorgestern ein Mädchen (22) , was sie beim Entzug kennengelernt hat bei ihr vor der Tür. Sie ist auch Alkoholabhänging und wie es scheint, haben die beiden sich die letzten zwi Tage die Kante gegeben. Andrea möchte. dass sie wieder geht. Die Andere hat aber kein Geld und will nicht nach Hause. Jetzt soll ich kommen und mich um das Problem kümmern, bin aber total überfordert. Wenn ich jetzt da hin komme, sind beide total voll und ich muss die andere zum Bahhof (35km!) bringen und ihr Geld geben. Wie soll ich denn da jetzt vorgehen oder mich am Besten verhalten? Ich hab total Angst, auch dass Andrea jetzt wieder rückfällig wird! Kann mir jemand einen Rat geben? Danke schon mal.... Grüße

Substanzen

  • Alkohol

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 6.