Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Ich habe ein Problem... Es geht meinem Kopf sehr schlecht...

Hey Leute!

Ich möchte es nur kurz fassen, da ich nicht besonderlich viel Zeit habe. Ich kiffe jetzt schon seit 3 Jahren,  dabei mal mehr mal weniger. In den Ferien fast jeden Tag und sonst eigentlich nur am Wochenende! Doch mir ist in den letzten Wochen/Monaten etwas schreckliches aufgefallen... Ich habe, wenn ich in der Schule sitze grundlos Kopfschmerzen.. Obwohl ich ausschlafe, mich gesund ernähre und Sport treibe! Doch besonders schlimm ist es, wenn ich rennen muss! Dann kriege ich richtig starke Kopfschmerzen, welche teilweise echt unerträglich sind.. >.<  Das komische dabei ist, dass ich 10 - 15 Minuten nach dem Sport eine sehr schöne Erholung verspüre.. Ich fühle mich dann sehr gut und bin gut gelaunt..  

Was jetzt komisch klingen mag ist auch eigenartig aber wahr.. Es knackt manchmal leicht in meinem Kopf. Ob ich sitze oder mich bewege.. 

Chemische Drogen habe ich erst zwei mal in meinem Leben genommen und werde sie auch nie wieder anfassen. Alkohol trinke ich auch sehr sehr wenig. Ich bin derjenige, der in der Jugend in meinem Freundeskreis am wenigsten getrunken hat..

Nun zu meiner Frage: Woher kann das kommen? Kann das für immer bleiben und muss ich lernen damit um zu gehen?! Kommt dies vom kiffen und muss ich mir ernsthafte sorgen machen? Ich bin hier am verzweifeln... Ich weiß, dass es meine Schuld ist, dass ich soviel kiffe und ich beschwere mich bei keinem, dass es jetzt soweit gekommen ist.. Aber will mit Dauerkopfschmerzen nicht leben... Dann ergibt das Leben für mich keinen Sinn!!! Ich bin ein Mensch, der sich gerne bewegt und ich möchte nicht schon in dem Alter dadurch beschränkt sein.. 

Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt! Kritik nehme ich sehr gerne an.

Liebe Grüße :)

Substanzen

  • Cannabis

Zurück

Kommentare

Kommentar von Diva |

Dauerkopfschmerzen.....

Hallo,

deine Kopfschmerzen können tatsächlich vom vielen kiffen kommen. Aber wenn du dir nicht sicher bist, musst du das vom Arzt abklären lassen. Nicht das sich daraus noch eine Migräne entwickelt.....das ist richtig übel! Nimmst du Kopfschmerztabletten?

Prima, dass du nicht "nur" Kiffst sondern  noch andere Hobbys hast, zum Beispiel auch Sport treibst und was FÜR deine Gesundheit tust! 

lg Diva

Kommentar von egal |

Tip

Hey Du,

bei medizinischen Fragen ist es nicht möglich via Internet eine Diagnose zu erstellen. Du solltest einen Arzt aufsuchen und ihm auch von deinem Drogenkonsum erzählen. Ärzte unterliegen der Schweigepflicht, es besteht also kein Risiko.

Empfehlenswert wäre eventuell über eine lokale Drogenberatungsstelle einen Arzt zu suchen, der sich mit Drogen ein wenig auskennt. Sonst besteht die Gefahr, dass der Drog

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 5.