Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

junkiegirl

Mit 8 hatte ich erfahren das mein onkel heroin abhänig ist, damals hatte ich mir geschworen die finger von dem scheiß zulassen, überhaupt von allen drogen. Mit 14 siegte dann doch die neugier, ich am auch in die falschen kreise. ich will meinen freunden sicher nicht die schuld für meine jetzige situation geben. Ich lernte meine jetzt beste freundin kennen, kristina dann kam der erste joint und auch schon nach kurzer zeit die erste line speed und in dieser zeit kam ich auch mit meinem freund zusammen. was ich nicht wüsste er war heroinabhänig. Ich war so dumm und wollte es zu erst nicht warhaben. Dann wurde meine freundin k. auch abhänig und wie es kommen musste nach dem ich es endlich eingesehen hatte das mein freund abhänig war und mich die ganze zeit belogen hatte, mein liebster onkel in den knast wanderte und ich mich von der welt und allen allein gelassen gefühlt habe probierte ich schore(heroin)mit meiner freundin k.die in dieser zeit als einzige da war. Viele werden sicher jetzt sage das ist noch lange kein grund drogen zu nehemn, ist er auch nicht, aber ich war psychisch unstabil das mir in dem moment alles egal war.I ch druckte nicht (mein freund nur ab und zu sehr selten und meine freundin gar nicht, wir rauchten folie)ich rauchte mit ihr paar punkte war schon platt, ich sage ehrlich es war ein geiles gefühl(man fühlt sich wie in einer blase, abgetrennt von der welte, von dem schmerz, von allem das dir etwas schlechtes an tut, wie als wäre man in der weichsten decke der welt eingekuschelt) aber was danach auf einen zu kommt ist es nicht wehrt. Direkt beim ersten mal merkte es mein freund, doch er war mir in diesem momen egal er sollte den schmerz fühlen den ich gefühlt habe und ich rauchte immer öffter mit k. Bis mein freund zu meiner mutter ging und so freundlich war ihr alles zu erzählen( heute weiss ich das ich ihm dankbar dafür sein sollte, er wolllte nur das beste für mich. Sie machte einen test auf morphiom (heroin wird ja aus morphiom hergestellt)der war natürlich posetiv. Sie hatte mich schon mal erwischt aber damals wegen speed und gras. Es ist halt schwer eien mutter an zu lügen dessen bruder heroin abhänig ist und die sich deswegen damit auskennt. Ich saß 2-3 Monate zuhause und nur mein freund oder bestimmte Personen durften zu mir. Als ich wieder raus kam dauerte es nicht lange bis ich wieder schore rauchte. Irgendwann erlaubte es soger mein freund ab und zu hauptsache ich mache es nicht heimlich und er kann es kontrollieren das ich es nicht übertreibe. Wir rauchten beim mir im zimmer wenn meien eltern schliefen und es war ok, er passte auf mich auf. Es war der 29 mai als mein freund in den knast kam. Rattet mal weswegen, natürlich heoin. Er muss jetzt 1 jahr und 2 monate absitzen dort mahct er auhc zur zeit nix, vielleicht hat er es echt verstanden, so sieht es zur zeit jedenfalls aus. Keiner hatte mich mehr unter kontrolle und ich rauchte mit meiner freundin jeden tag seit er weg war, ich konnte einfahc nicht nein sagen. Nach einiger zeit merkte meine mutter das etwas nciht stimmte ich hatte um die 5-6 kilo abgenohmen, mien gesicht war gelblich - blas und ich hatte richitg tiefe, schwarze Augenringe. Bis dahin wusste ich noch nicht wie tief ich drinn saß. meine mutter hielt es für das beste mich ein paar tage zuhause zulassen. Ich merkte es erst langsam. Ich schwitze und hatte schüttelfrost, mir tränten die augen und ich gähnte die ganze zeit. Nix besonderes, dachte ich, vielleicht erkältet. Ich wusste von anderen wie es ist wenn man auf turkey ist, doch ich abhänig nie im leben!!! Falsch gedacht in der Nacht begriff ich es meine Beine taten mir so weh(als würden sich meine Knochen drehen und meine Wadenmuskel verkrampfen). Ich konnte die ganze zeit nicht einschlafen. Ich dachte ich werde bald wahnsinig. Am nächsten tag, kurz nach dem meine eltern weg waren rief ich meien freundin an, sie solle mir was bringen das tat sie auch und ich fing an morgens schon mit ihr los zu gehen um irgendwo was klar zu machen, gab mein letztes geld dafür aus und wenn jemmand meint es war scheiße von meiner freundin mir was zugeben, hat unrecht ich habe meinen eigenen kopf und ich wusste was das ist und nicht das ich von ihr da rein gezogen wurde wie es so oft in filmen oder büchern heißt. Ihr Vater ist auch heroin abhäniger, wenn wir die gelegenheit hatten klauten wir auch bei ihm. 3-5g. Er hatte immer gutes und viel und 5g reichte uns 2 dann ca. für 3-4 tage für Ich bin ganz alleine an meiner situation schuld. Dann um mich ab zu lenken fuhren meine eltern mit mir ans meer für eine woche. Der affe war weg ich kam zurück hatte zugenohmen sah wieder wie ein mensch aus, doch schon am ersten tag rief ich einen kumpel an (meine fruendin in die klinik musste, aber für bulemiekranke, weil das jugendamt blind war und nicht sah das sie einfach ein junkie war und deswegen so dünn war und nicht, weil sie eine essstörung hat)Wir machten mit dem typen zusammen was klar, rauchten und so fing wieder der alte alltag wieder an: beschaffen rauchen, beschaffen, rauchen u.s.w(ihr wisst schon was ich meine). Mein freund bekam das alles natürlich mit und bittete mich auf zu hören und ich weiß aber nicht wie?!Das körperliche schafft man schon irgendwie aber das ganze aus dem kopf zu bekommen ist schwehr. Meine fruendin wurde nach einem tag schon rausgeschmiessen, weil sie beim folie rauchen erwischt wurde und war die ganze zeit zuahause und durfte nicht raus seit ein paar tagen darf ich jetzt zu ihr und währen ihre mutter im wohnzimmer sitzt und fehrnschaut rauchen wir in ihrem zimmer. Jeden Abend und jede nacht denke ich immer wieder das ich damit aufhören möchte doch ich weiß nicht ob ich die kraft aufbringe ich hoffe schon.

Substanzen

  • Heroin

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 9?