Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Keine Ahnung?

Das gute in Drogen sehen? Die Welt durch LSD wirklich begreifen? Bewusstseinserweiterung? Das ist alles totaler Schwachsinn!!! Keine Droge kann bewusstseinserweiternd wirken, weil der Körper vergiftet ist. Es herrscht subjektiv das Gefühl vor, dass man die Welt wirklich versteht, aber objektiv ist das Bewusstsein nicht erweitert, sondern gestört. Man könnte im LSD-Rausch irgendetwas "Künstlerisches" schaffen, ob das einen Sinn hat oder nicht, sei dahingestellt, weil Kunst ist ja nicht definiert. Ich kann auch auf ein Blatt Papier kotzen und es Kunst nennen. Jedenfalls kann man nie in so einem Zustand etwas allgemein Gültiges entdecken, höchstens etwas, das die eigene Persönlichkeit betrifft, deshalb wurde LSD früher auch in der Psychiatrie verwendet, um einen Zugang zum Unbewussten zu schaffen, heute wird das nicht mehr gemacht. LSD ist flüchtig, wirkt nur einige Minuten, löst aber eine Kettenreaktion aus, die in der Folge zu einem psychotischen Zustand führt, man ist im Prinzip während dieser Kettenreaktion schizophren, nur dass normalerweise keine echten Halluzinationen auftreten. Ein Freund hat einmal gesagt: "Das Gehirn ist ein rauschgiftsüchtiger Sultan." Es versucht immer seine Droge zu bekommen, für die einen sind es Drogen, für andere Sex, Arbeit, Sport, Erfolg etc. etc. Wie soll kontrolliertes Legalisieren bitte stattfinden? Ein Totalverbot? Das kann man nicht einmal versuchen. Man stelle sich vor die Leute bekommen ihr Bier, ihren Wein und Schnaps und ihre Zigaretten nicht mehr! Sowas kann man der Allgemeinheit nicht vermitteln, das geht einfach nicht. Das hat nichts mit Heuchelei zu tun, sondern es ist einfach beides unmöglich. Alkohol hätte man sicher verboten, wäre er erst im letzten Jahrhundert entdeckt worden, aber mittlerweile ist er Teil der westlichen Kultur geworden. Es müsste nur verboten werden dafür zu werben, das wäre zu machen, aber das will die Regierung gar nicht. Man bedenke was sie an Tabaksteuern einnimmt und wie mächtig die "Alkoholindustrie" für die Wirtschaft ist....... So siehts leider aus

Substanzen

  • Drogen allgemein

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 7.