Hier kannst Du uns erreichen:

HINWEIS: Wir haben haben derzeit viele Termine und uns erreichen viele Anfragen und Anrufe. Daher kann es grad 1-2 Wochen dauern, bis Ihr von uns eine Antwort auf eine Email oder einen Rückruf bekommt.

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Kopfschmerzen nach 1cP-LSD

Seit letztres Jahr gibt es nun das alte Derivat nicht mehr, aber das neue legal zu kaufen. Da ich sowieso mal Microdosing ausprobieren wollte, hab ich in sehr kleinen Mengen (maximal 1/8) im Okt letztes Jahr angefangen, je öfter ich das getan hatte, desto empfindlicher und schneller wurde ich auf die Dosis, so klein konnte ich meine Schnipsel aber nicht mehr schneiden. Und seitdem hab ich dauerhaft Kopfschmerzen und deswegen vorerst aufgehört... jetzt hatte ich auch meine Ernährung umgestellt und die Kopfschmerzen gingen weg. Das hab ich bis jetzt so beibehalten und letzten Freitag nochmal Microdosing (zwischen 1/4 und 1/8) ausprobiert und seitdem wieder dauerhaft Kopfschmerzen! Die Wirkung ist auch sehr viel später eingetreten (16-17 h Einnahme, 21:30 Start Body Load), was dann für mich blöd war, weil ich nicht mehr damit gerechnet hab. 

Ich kann mich nicht erinnern mit LSD oder 1P-LSD Kopfschmerzen gehabt zu haben und im Vergleich hab ich mich nicht so emotional erregbar wie mit dem neuen Derivat gefühlt. Hat irgendjemand auch diese Erfahrungen gemacht?

Könnte mir jemand auch erklären wie die zugesetzte cyclic Propynol Gruppe theoretisch verstoffwechselt würde?

 

danke

Substanzen

  • LSD

Zurück

Kommentare

Kommentar von N0kiee |

1cp-lsd

Hallo, Ich hab auch leichte Kopfschmerzen und mir ist bisschen schlecht. Ich glaub das ist aber auch normal, weil wir ja ein Pilz essen. Ich kann dir nicht genau erklären warum, aber ich hab dazu auch andere Sachen intus, hydromorphon, lyrika und weed und von allem nicht wenig. Aber es kommt auch bei Microdosing vor, ich nehm das um meine psyche zu verbessern und das es mir besser geht. Besser als die scheiss Antidepressiva, hab da recht viel ausprobiert meistens ssri und ssni. Liebe Grüße

Kommentar von MisterT |

Kann ich nicht bestätigen

Hi!

ich mache damit ohne jegliche Vorkenntnis von LSD seit 2 Tagen meine ersten Gehversuche.

Ich habe beim ersten Mal ungefähr einen Millimeter abgeschnitten, heute waren es dann zwei mm, aber bisher keinerlei körperlichen Nebenwirkungen.

Kurzum: ich find's sehr gut! Bin sehr überrascht von der Potenz, im Positiven.
Ich achte aber sehr darauf, gut gegessen zu haben, und davor sowie wäh

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 8.