Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

LSD horrortrip

hallo leute ich kann jeden aus eigenen erfahrungen raten, der eine schwache Psyche hat und mit sich selber nicht klar kommt finger von lsd oder Psycho ähnlichen drogen zu lassen. ich will euch mal von meinem horrortrip erzählen unter dem ich heute immer noch leide. Es war wochende und schon dunkel drausen. ich wollte mit meinen freunden das 3. mal in meinem leben Lsd nehmen. wir wollten erstmal drausen rumhängen wie immer halt, und danach in die disco gehen!! ich hatte es schon mal gemacht und kannte also die wirkung. aber diesmal war es der reinste alptraum!!!! wir schmissen also jeder 1 1/2 trips ein und kifften natürlich einen nach dem anderen nebenbei. und bei uns ist das so das wir uns immer gegenseitig verarschen obwohl wir alle freunde sind. nach 45 minuten ungefähr fing die wirkung bei mir an zu wirken und mir kam langsam das gefühl das meine nase dauernd läuft, und der metallige geschmack im mund war auch schon da. meine freunde meinten bei ihnen würde es auch langsam wirken. also standen wir auf und liefen herum. Der eine freund meinte boa schaut mal in den himmel da gehts ab wie bei krieg der sterne.(es war dunkel und sternenhimmel) Ich sah es auch der ganze himmel bewegte sich die sterne flogen herum. wir fingen alle zulachen an egal was einer sagte oder machte wir mussten nur noch lachen. das lachen wurde immer heftiger und unkontrolierter. Doch von einer minute auf die andere wurde alles anderst, das lachen in meinem gesicht verschwand,und mein blick wurde zu einem leeren toten blick. ich sagte zu ihnen jungs ich check nix mehr ab! und wiederholte mich immer wieder. meine freunde aber lachten immer noch weiter. ich verlor langsam die kontrolle über die droge. und der alptraum ging los. ich checkte nix mehr ab. Ich fragte sie: wo sind wir hier eigentlich? obwohl ich eigentlich genau wuste wo wir waren, traute ich mir selber nicht und dachte villeicht bilde ich mir das nur ein und wir sind gerad ganzwo anders. ich hatte null Zeitgefühl und fragte immer wie der wie spät ist es und wo sind wir hier? ich hatte die ganze zeit das gefühl als ob alle über mich lästern würden und mich verarschen wollen. ich wollte von ihnen weggehen aber ich traute mich nicht sie sagten immer wieder bleib da allein kann dir was passieren. also blieb ich mit ihnen. ich hatte richtig realitätsverlust. ich konnte inzwischen nicht mehr unterscheiden was echt ist und was einbildungen waren. sogar die normalsten dinge kamen mir komisch vor. das schlimmste kommt noch wir gingen in die U- bahn runter weil wir ja eigentlich in die disco gehen wollten. Mir war aber gar nicht mehr nach disco gehen, aber meine freunde haben mich irgendwie überredet. Also runter in die U bahn es war plötzlich wieder tag dachte ich, alles kam mir so anderst vor so unecht. ich konnte immer noch nicht unterscheiden ob das was ich sehe einbildungen waren oder real war. ich verstand überhaupt nix mehr und fühlte mich allein und im stich gelassen. während der fahrt fragte ich meine freunde irgendwelche sinnlosen fragen wie: bin ich echt? ist das hier echt? und wenn sie antworteten kam es mir so vor als wollten sie mich verarschen und ich wusste nicht mehr ob ich ihnen trauen soll. Die U bahn fahrt war der horror. Es kam mir so vor als ob alle leute mich anstarrten und über mich lästerten. ich bildete mir ein dass sie wissen würden das ich lsd konsumiert hatte! ich kam mir hilflos wie ein baby vor und wollte nur noch runter kommen. aber das ging leider nicht!! Die U bahn fahrt kam mir unendlich lange vor! Aber endlich angekommen und rein in die disco, es war der horror, ganze disco schaute mich an und lachte über mich ich weis es bis heut nicht ob es einbildung oder echt war. Ich wollte die ganze zeit nach hause ich fühlte mich richtig unwohl hier. es sah aus wie in der hölle es war ne techno discothek und deshalb auch dementsprechend dekoriert und die lichter da drin verplanten mich immer mehr. Meine freunde meinten du kannst jetzt nicht heim deine eltern checken das sonst. also blieb ich drinnen bei ihnen. Ich hatte immer noch kein zeitgefühl und wenn ich auf mein handy schaute konnte ich auser verzerrungen nix erkkenen und merken konnte ich mir auch nix. Die Musik in der disco kamm mir total verrückt vor (Goa). ich konnte diese Musik im ganzen körper spüren und immer wenn die Music stoppte hielt für mich das ganze bild an. Es war der reinste horror! in meinem kopf gingen die gedanken wie: was ist wenn ich nie wieder runterkomme und hängengeblieben bin? dadurch wurde alles schlimmer und ich bekam es immer mehr mit der angst zu tun. aber irgendwann wurde es dann früh morgens und die wirkung lies langsam nach. meine freunde meinten wir können jetzt heim gehen. Langsam ging auch dieses komische gefühl wieder weg und ich wurde wieder normal. aber wenn ich plötzlich jemand fremden sah wurde ich wieder so und checkte nix ab und dachte immer wieder alle wollen mich verarschen! als ich dann zu hause war legte ich mich hin und versuchte zu schlafen ging aber erstmal nicht. Die wirkung war immer noch nicht ganz verflogen. Es waren mindestens schon 15 stunden vergangen. aber es gelang mir dann irgendwie einzuschlafen. am nächsten tag war alles wieder normal. ich traf mich mit meinen freunden und redeten über den vorigen abend. sie meinten dass ich wie ein anderer mensch war und nicht mehr ich selbst war. ich soll durch sie durchgeschaut haben. und nichts mehr gecheckt haben. seit dem habe ich nie wieder lsd genommen und werde es auch nicht. den der trip hat mir glaube ich psychisch etwas geschadet. es treten manchmal backflashs ein wo es mir so vorkommt als sei ich wieder in der gleichen laage. und ich fühle mich sehr oft beobachtet. ich kann jedem also nur ans herz legen das er die finger von sowas lassen soll es kann dein ganzes leben verändern

Substanzen

  • LSD

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 3.