Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

LSD statt E

Ich war letztens auf einer Party, hatte schon echt viel gezogen und getrunken, aber kam allmählich wieder runter. E hatte ich mir für die Party nicht besorgt, war aber megafroh, als ein Freund von mir ankam und mir ne Pille in die Hand drückte. Da es erst 8 Uhr war und wir noch weggehen wollten,konnte ich noch nen guten Trip gebrauchen.

Ich dachte, es sei E und der Trip würde wie immer echt schön werden, aber nach ca 2-3 Stunden fing es an, mir echt schlecht zu gehen. Ich hatte die ganze Zeit Übelkeitsgefühle, konnte aber nicht brechen. Erst konnte ich das Gefühl noch nicht richtig zuordnen, wusste aber, dass das unmöglich E sein könne.

Nach und nach wurd es einfach immer komischer um mich rum, ich konnte nicht klar denken, hab alles extrem anders wahrgenommen, aber hab mich noch zusammengerissen, da wir jetzt auf dem Weg zur Party waren.

Angekommen merkte ich, wie riesig meine Pupillen sein mussten und konnte keinem mehr in die Augen gucken. Die ganzen Menschenmassen machten mich mega verrückt und ich hab mich erstmal mit ner Freundin kurz hingesetzt. Es wurde aber immer schlimmer und ich konnte nicht mehr lange reden, weil ich Angst hatte zu brechen und keine Kraft mehr hatte.

Dann bin ich raus und mit nem Taxi zu meinem Freund gefahren. Bei ihm zu Hause war keiner und ich hatte nun mega die Horrortrips. Das Haus bewegte sich und ich hörte die ganze Zeit fiese Geräusche.

Ich hab fast 3 Stunden im Wohnzimmer sinnlos RTL laufen lassen, um ein bisschen runterzukommen. Hab aber gar nichts wahrgenommen, hatte mega Angst und wollte nur, dass der Trip aufhört.

In dem Moment hab ich zum ersten Mal verstanden, wie man von Drogen verrückt werden kann und sich womöglich auch umbringen will.. Sowas schlimmes will ich nie wieder erleben und hab mir geschworen, keine Pille mehr zu schlucken!

Vielleicht lag es auch nur an dem vielen Speed und Alkohol, dass der Trip zum Horrortrip wurde, aber trotzdem...

 

Dann hab ich ne Woche später n Blunt geraucht und hatte das Gefühl, der LSD Trip käme leicht wieder. Ich saß direkt neben meinem Freund, aber er kam mir unglaublich weit weg und fremd vor...

Also nie nie nie nie wieder LSD!!!!

Substanzen

  • LSD

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 7?