Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

MDMA - sind das die Nebenwirkungen

Hallo Community,

ich berichte hier über meinen 4. und 5. MDMA Konsum vergangene Woche, da ich seitdem offenbar mit den Nebenwirkungen zu kämpfen habe!

Das war vergangenen Mittwoch (3 x 150mg zwischen 14:00 - 21:00) und Freitag (2 x 200mg um 15:00 und 20:00). Die grundsätzliche Wirkung war am Mittwoch wesentlich besser als am Freitag, Freitag bei der ersten Einnahme aber auch vorhanden. Habe einige Beiträge von Usern gelesen, dass man die Pausen einhalten soll. Habe ich verstanden und werde das beherzigen, sofern ich tatsächlich nochmal zu MDMA greife, DENN die Nebenwirkungen sind aktuell nicht schön, und überschatten meinen Alltag seit Samstagnachmittag. 

Dazu zähle ich eine gewisse Unruhe (was nichts mit mir anzufangen), starkes Langeweile Gefühl. (Bsp. Videospiele, Filme und Serien unterhalten mich garnicht) manchmal kommt ein "Liebeskummer" Gefühl auf, obwohl ich aktuell garnicht verliebt bin! Aber die nervenste und kräfteraubenste Nebenwirkung ist diese schlafkosigkeit oder besser gesagt Müdigkeitslosigkeit. Ich verspühre nämlich seit Samstagabend keinerlei Müdidigkeit. Hab von Samstag auf Sonntag max. 4 Stunden "geschlafen" (wobei diese 4 Stunden eher die im Bettliege Zeit darstellt) von Sonntag auf Montag hab ich garnicht geschlafen, und mich irgendwann so darüber aufgeregt und in Panik gebracht, dass ich Angst bekam als ich im Bett gelegen habe, hab dann die restliche Zeit auf der Couch mit Licht verbracht. 

Heute am Montag hatte ich wieder starke Schwankungen, wie oben beschrieben. Ich habe mich sowohl Sonntag als auch heute gesund ernährt. Sehr viel Obst, viele Walnüsse und viel getrunken. 

Mittlerweile ist es 20:00 Uhr und ch verspühre immernich keine Müdigkeit...

Wäre sehr nett und beruhigend wenn sich hier jemand äussern würde. 

Bei weiteren Fragen, einfach schreiben. Danke Euch!

 

 

Substanzen

  • Ecstasy / MDMA

Zurück

Kommentare

Kommentar von Gast |

Du hast es einfach komplett

Du hast es einfach komplett falsch gemacht bzw bist falsch ran gegangen. Du hättest dich im Vorfeld besser Informieren sollen. Das klingt bei dir sehr stark nach einem Mangel an Serotonin. Du hast in viel zu kurzen Abständen zu viel konsumiert. Das wahrscheinlich auch nicht zum ersten mal. Belese dich am besten noch einmal zum Thema Set/Setting und was pausen angeht. Auf der Seite hier steht mehr als genug. Und mach auf jeden Fall jetzt erst einmal eine Pause von mindestens einem halben Jahr. Lass dein Gehirn sich erst einmal wieder regenerieren.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 2?