Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

MDMA und zu viel anderes...

Hi,

ich war bisher immer ein „braves Mädchen“ und habe in meinem Leben bisher ein paar Mal gekifft und mal zu viel getrunken aber das war es dann auch schon. Seit etwas mehr als einem Jahr gehe ich gerne in einen Technoclub feiern und nehme nichts. Das glaubt mir da komischerweise nie jemand weil einfach jeder da irgendwas schmeißt, zieht oder raucht. Vor zwei Tagen war ich mit einem Arbeitskollegin feiern der einen Kumpel dabeihatte. Seine Freundin nahm mich oft mit auf Toilette und hat mir MDMA gegeben. Erst mal nur eine Viertel. Ich dachte mir ich kann es ja mal probieren und nahm sie. Keine Wirkung, also nach einer Dreiviertelstunde noch eine viertel. Wenig später hatte sie etwas das aussah wie ein kleines Säckchen in dem irgendein Pulver oder ähnliches drin ist. Ich habe nicht nachgefragt und es genommen. Ein halbes. Ob es dann so richtig gewirkt hat weiß ich gar nicht so wirklich. Ich hatte kein Zeitgefühl mehr aber irgendwann sind wir rausgegangen und haben noch je zwei Lines Koks gezogen. Ich muss vielleicht dazu sagen dass ich den ganzen Abend davor und auch nebenbei Alkohol getrunken habe. Ich bin der Meinung dass ich dann schon etwas gemerkt habe beim Tanzen und auch im Kontakt mit anderen Menschen war ich wesentlich offener. Naja jedenfalls sind wir dann so um 8 Uhr morgens noch zu einem Kumpel und haben auf dem Weg zu ihm noch einen geraucht...wir waren dann noch bis 12 Uhr mittags wach dann habe ich geduscht und musste wieder los und es ging mir selten so furchrbar. Meine Pupillen haben noch bis abends fast das komplette Auge gefüllt. 

Mittlerweile fühle ich mich einfach nur traurig und leer und weiß gar nicht was ich mit mir anfangen soll. Bis vor ein paar Wochen war ich noch in Therapie wegen Depressionen und ich glaube das war für meine Psyche nicht wirklich förderlich aber einzeln würde ich die Drogen wahrscheinlich schon gerne noch mal ausprobieren. Ich bin verwirrt. So das war meine erste und nur vielleicht meine letzte Erfahrung mit solchen „harten“ Drogen.

Substanzen

  • Cannabis
  • Ecstasy / MDMA
  • Kokain

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 4.