Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Mega Horror Trip auf LSD

Hallo Freunde,

Ich will direkt mal anfangen zu erzählen und nicht direkt um den Heißen Brei reden.Habe mir vor 4 Monaten mit 3 Freunden jeweils 2 Pappen geworfen irgendwo draußen auf der Wiese Nachts. Ich hatte aber schon vorher nicht so eine positive einstellung zu LSD und hatte eigentlich Große Angst einen Bad Trip zu bekommen, naja jedenfalls fing eigentlich alles soweit ganz normal an, wir lachten kifften usw. Aber dann fing es an.. ich fing an stimmen zu hören und wir hatten Tage zuvor den film Evil dead geguckt der sowieso ein bisschen hängen geblieben ist. Plötzlich wurde ich genau von diesem Horror Mädchen verfolgt egal wo ich hingeschaut habe sie war auch dort. Es war wirklich die Hölle auf Erden leute. Ich dachte es wäre alles Real, ich hatte angst um mein leben gehabt. Gott sei dank hat mich ein Freund irgendwie wieder Langsam runter geholt das ich mich wenigstens etwas beruhigen konnte so nahm dann der Rest seinen Lauf.

LSD kann vielleicht schön sein Leute aber wenn ihr nicht wirklich sicher seit das zu nehmen, dann lasst es auch, für mich war es wirklich die Hölle und es hat mich auch verändert, so etwas bleibt hängen. So einen Trip wünsche ich keinem.

Substanzen

  • LSD

Zurück

Kommentare

Kommentar von Bob |

schlechteres Sit- und Setting gibt es ja gar nicht

Tut mir leid, aber da kann ich wirklich kein Mitleid empfinden. Hast du dich denn nicht mal ansatzweise mit dieser Droge auseinandergesetzt? Denn jeder der ein bisschen was über LSD in Erfahrung gebracht hat, weiß dass Set- und Sitting das A und O beim Konsum sind! Du hattest hast es Nachts auf irgendeiner Wiese genommen? Du hattest noch einen Horrorfilm im Kopf? Du hattest sowieso immer Angst vor einem Horrotrip? Du hast dir auch noch 2 Pappen reingeknallt? Also jetzt mal im Ernst! Schlechtere Umstände kann man sich für einen halluzinogenen Trip doch gar nicht zurechtlegen!

Böser Junge, ich hoffe du hast was darauf gelernt...

LSD ist kein Spielzeug und bedarf Vorkenntnisse und innere Ausgeglichenheit! 

Kommentar von Sinclair |

omg

Kann mich meinem vorredner nur anschließen set und Stimmung fürn Arsch, böse erwartungen, und gleich 2 teppiche gelegt was hättest du da erwartet ? Au man ohn

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 5.