Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Meine meinung

Mhhh also zu erst maa.... ich wiLl ma loswerden das ich von manchen texten hier ganz besonders erschrocken bin un bei manchen texten überkommt mich ein grinsen weil ich es verstehe un auch zum grinsen finde ... dennooch schreib ich hier weil ich mein meinung zu drogen un so abgeben will endlich ma ..ich war schon öfter auf dieser seite..muss sagen is ne tolle seite ! naja ok also ma los ich finde das man keinen menschen sagen soll das drogen was gaaaaaanz schlimmes sind un man es niemals machen sollte aber man sollte auch keine menschen in etwas reinziehn was drogen angeht jeder soll selber wissen was er macht ich selber bin erst 16 un noch voll kommen dabei drogen auszuprobieren ... ich hab das erste ma mit 13 gekifft also ausprobiert weil ich neugirig war es war ein einfacher peace joint ... das hab ich dann auch ein paar ma gemacht aber nicht besonders oft un es war auch nicht unbedingt der brüller..ich würde jetz so sagen fast 2 jahre später habe ich durch zufall wieder angefangen zu kiffen was mich dazu trieb weil ich es so toll fand das kiffen ein jahr lang nur zu kiffen einfach immer jeden tag überall auser in der schule... jetz bin ich 16 werde in einem monat 17 un dA habe mich etwas gezügelt kiffe nur noch am wochende weil ich eingesehn hab das es mich vergesslich macht und verpeilt dennoch will ich es nicht lassen weil kiffen so wunderschön sein kann man lernt so viele wundervolle menschen kennen und man hat so tolle erlebnisse, es ist so lustig un man hat nicht merh die vorurteile gegen menschen die drogen nehmen weil man sie aufeinmal versteht^^ denn ich selber wollte in den 2 jahren die ich zwischen 13 und 15 nicht gekifft habe nichts mit drogen un solch dingen zu tun haben aber aufeinmal überkam mich wieder die neugier einmal graß joint zu rauchen und schon war ich mittendrin hatte auch gleich wieder menschen gefunden die sich mit mir dafür begeistern...jetz sind diese menschen mein engstern freundeskreis weil sie meine interesse teilten ...manche kontakte sind duch die kifferei auch schelchter geworden das gebe ich zu aber ich würde nicht sagen das kiffen etwas schlechtes ist ..man sollte nur auf sich aufpassen und es nicht übertreiben ... ich hab auch schon andere drogen ausprobiert wie Pilze xtc pep und ich muss sagen ich bin echt froh es auszuprobiert haben ... ich würde sagen man verpasst etwas ..naa klaa hatte ich auch schon den ein oder anderen nich so schönen trip aber ich bin dafür das drogen eine bewusstseins erweiterung ist ..es ist eine andere welt man erlebt etwas was kein anderer nachvolziehn kann man erlebt etwas was dir niemand merh nehmen kann ... dennoch will ich sagen das ich jeden verstehe der gegen drogen ist weil drogen wirklich nicht zu unterschätzen sind un man es trotzdem ernst nehmen soll .... danke ich hoffe ihr könnt damit was anfangen

Substanzen

  • Drogen allgemein

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 6.