Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Meine Story :)

Substanzen

  • Alkohol
  • Cannabis
  • LSD
  • Speed [Amphetamin]

Zurück

Kommentare

Kommentar von drug scouts |

(Sehr) junge Menschen raten wir vom Drogenkonsum ab. Je jünger man ist, wenn man anfängt Drogen zu konsumieren, desto höher  ist das Risiko von Entwicklungsbeeinträchtigungen bzw. andauernden Nach- und Nebenwirkungen. Insbesondere der Konsum von Halluzinogenen wie LSD kann sich bei jungen Menschen nachteilig auf die psychische Gesundheit auswirken.

Kommentar von Gast |

nicht cool

Warum müssen kleine Kinder eigentlich immer erwähnen wie hoch ihr IQ ist und wie Intelligent sie doch sind, wen interessiert das bei so einem Bericht und IQ und Intelligenz stehen auch nicht wirklich in Relation da die Fragestellungen in IQ-Tests sehr viele Sachen nicht umfassen die auch zur Intelligenz gehören. Abgesehen davon klingt die Brownie-Story so übertrieben denn bei der Mengenangabe muss ca 1g in jedem Brownie vewesen sein und bei 7 Brownies würde dich das unweigerlich Flach legen, außer das Gras ist so grottenschlecht. Zum Thema Amphe, darauf "klar zu kommen" ist nun wirklich nicht schwierig, allerdings vermute ich auch das die Qualität wohl eher minderwertig war, da beim Erstkonsum 6 Lines schon so krass ballern müssten, was auf der Wechselwirkung mit THC sowieso nicht wirklich gut passt. LSD-Trip klingt auch nicht sonderlich erfolgreich und bei nem Alter von 14 Jahren braucht man dazu ja nicht mehr wirklich was sagen, auch ich bin Konsument diver

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 3?