Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Metha.... ahhhhhhhhhh

Hallo zusammen, lange sitze ich nun vor dem PC und lese mir eure Erfahrungsberichte durch. Ich hab nämlich seit 3 Monaten eine Beziehung mit einem Junky, er ist mittlerweile auf Methadon und das schon seit einem halben Jahr. Er ballert sich das Zeug allerdings, weil er nach seiner Heroinsucht nicht damit aufhören konnte, "nadelgeil" schimpft er das. Er hat nun schon mehrmal davon gesprochen das er ganz aufhören will. Ich bin nicht total verliebt und blauäugig, ich weiss das eine Menge dazu gehört um aufzuhören. Ich selbst habe früher ab und an mal nen Joint geraucht aber das war es auch. Wir reden auch immer offen über sein Metha und ich verwalte es auch für ihn, denn sonst würde er am einem Tag direkt 20 ml von seinen 12 ml die er täglich nehmen "darf" konsumieren. Ich wollte mal wissen, von denjenigen die es geschafft haben "clean sind" wie sie angefangen haben und wie der Verlauf war? Ich will meinen Freund nun nicht zwingen auch endlich damit aufzuhören, aber möchte einfach mal für mich wissen, wie eure Erfahrungen damit so waren. Für eine Antwort wäre ich echt dankbar. LG Nadine

Substanzen

  • Substitutionsmittel

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 9?