Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Nach drei Wochen Crystalkonsum krasse Nebenwirkungen!!!

Erstmal muss ich sagen, ich hatte immer großen Respekt vor Drogen, außer Zigaretten habe ich nie über Jahre dauerhaft konsumiert. Gras, E und Crystal,mehr habe ich nicht probiert. Die Entscheidung Crystal zu konsumieren, werde ich mein Leben lang bereuen. Habe drei Mal C am Wochenende genommen, danach ging es gleich weiter mit drei Wochen täglichem Konsum. Es war bei mir, wie bei vielen Leuten - einmal die einzigartige, heftige, unvergleichliche Wirkung von C gespürt und Crystal sitzt in deinen Gedanken fest. Mehr noch als die Wirkung hat mir gefallen, dass ich dadurch ohne großen Aufwand schnell abnehmen kann, so kam es zum täglichen Konsum. Mir war von Anfang an bewusst, dass C nicht dauerhaft Teil meines Lebens werden soll, ich wollte 10 Kilo abnehmen, eine coole Zeit haben und dann wieder ins normale Leben zurückkehren. Ich hatte großen Respekt vor Crystal, wusste wie schnell man darauf hängenbleiben kann und wie schädlich es für den Körper ist. Ich nahm C nicht um Party zu machen, ich machte druff ganz normale Dinge: Haushalt, Einkaufen gehen etc. Wenn ich druff war, habe ich auch stundenlang über die Nebenwirkungen von Crystal recherchiert und Erfahrungsberichte gelesen. Ich war beruhigt, da laut Internet erst nach lägerem Dauerkonsum, also nach vielen Monaten, wenn nicht nach Jahren erst krasse körperliche Nebenwirkungen auftreten. Ich hatte ja gerade mal ein, zwei Wochen täglich C gerotzt, es war kein billiger Dreck sondern gute Qualität und außerdem habe ich nicht übertrieben, es waren allerhöchstens 2g Crystal über 3 Wochen verteilt. Mein Fehler war, dass ich in den 3 Wochen wirklich fast nichts gegessen habe, manchmal zwei Tage nichts, dann mal 2 Brötchen am Tag. Mir hat es ja so gefallen, wie ich auf einmal in Hosengröße 27 gepasst habe und meine Hosen mit Größe 29 und 30 geschlackert haben. Getrunken habe ich allerdings mehr als genug. Nach ca. zwei oder zweianderthalb Wochen ging es dann los mit Bauch-und Nierenschmerzen, da hab ich dann langsam Schiss bekommen und beschlossen es soll bald Schluss sein. Konsum ging weiter und nach viel Tee und Wärmflasche ging es dann wieder. In Woche 3 wollte ich noch ein fettes C-Wochenende machen und dann aufhören. Gesagt, getan. Als ich dann am Sonntag früh in den Spiegel schaue, sieht es aus, als wäre mein Zahnfleisch über Nacht weggeschmolzen, zwei Zähne sehen aus wie lange Stoßzähne, weil fast kein Zahnfleisch mehr drüber liegt. Ich habe in den 3 Wochen übrigens immer meine Zähne geputzt,daran kann es also kaum liegen. Meine Nerven waren am Ende, gleich im Internet nachgeschaut und festgestellt: das wird nicht wieder, wenn das Zahnfleisch weg ist, ist es weg! Jetzt kann ich nur noch hoffen, dass es wenigstens so bleibt und meine Zähne nicht schwarz werden und am Ende rausfallen. Auf jeden Fall bin ich ein für alle Mal kuriert von diesem Crystal-Dreck, perfekte Figur aber keine Zähne mehr - nein Danke! Ob meine Organe wie Magen und Niere noch in Ordnung sind, bin damals nicht zum Arzt gegangen... Ich kann nur davon abraten den Dreck auch nur zu probieren! Hab ja auch gedacht, dass man erst jahrelang krass konsumieren muss, um solche gesundheitlichen Probleme zu bekommen, aber da lag ich wohl falsch. Kenne ja ein paar Dauerkonsumenten,denen sieht man nichts an, bei mir ging es dafür ganz schön schnell. Und wenn Ihr schon meint, ihr wisst es besser und nehmt trotzdem Crystal,dann bitte wirkt dem körperlichen Verfall mit Vitamin C, Calcium, Magnesium, viel Flüssigkeit etc. wenigstens entgegen und nehmt erste körperliche Beschwerden ernst! Crystal macht dem Körper vor, er brauche nach tagelangem Wachzustand weder Schlaf noch Nahrung und man glaubt es leider, ohne mal das Hirn zu benutzen.

Substanzen

  • Crystal [Methamphetamin]

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 1.