Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

nachdenken

wenn man was checkt, dann checkt man auch, wann es zuviel für einen ist! selber schuld, wenn ihr teenies euch dichtballert und euch wundert, dass ihr von freitag bis sontag wach seid! und ich muss einigen recht geben! es bringt nichts den freunden zu erzählen wie gefährlich und kacke drogen doch sind. die leute müssen erst selber auf die fresse fliegen, bevor sie es begreifen! fakt ist: alles was man tut ist in ordnung, solange man weiß warum man es tut und wie intensiv man es tut! es ist nichts anderes als fernsehen. wenn man sich nach der schule, nach der arbeit........ vor den fernseher hängt, sich zuballern lässt von vermeintlichen informationen, sich erzählen lässt, wie man auszusehen hat, wie man zu leben hat, wie man seine kinder zu erziehen hat, wie die lage der welt aussieht, was man zu glauben hat und was nicht.........usw, usf. dann ist man selbst daran schuld, wenn man plötzlich keine eigene meinung mehr hat! um den zusammenhang wieder herzustellen: gezieltes fernsehen ist ok! gezieltes drogen nehmen evtl. auch! vorausgesetzt man ist erwachsen genug zu wissen warum es tut! wenn du weißt es kommt eine reportage über waffenhandel und die auswirkungen auf die "dritte welt" und du dir das anguckst, weil es dich interessiert, dann kann fernsehen eine gute sache sein. wenn du dich grundlos vor den fernseher hängst und alles aufsaugst, ist es das gegenteil von gut! das gleiche mit den drogen! wenn du zu blöd oder unüberlegt bist zu wissen, warum, wie intensiv und wann du sie nimmst, dann musst du dich nicht wundern wenn es schlimme folgen hat! die sucht tritt nie sofort ein, also schieb es nicht darauf! in maßen ist alles ok, alles andere ist einfach nur dumm. und was mir wirklich am herzen liegt: nimmt nicht in so jungen jahren drogen! es sind kurz anhaltende glücksmomente! nichts auf dauer! und bevor ihr nicht begriffen habt, was euch auf dauer zufrieden machen kann, lasst die finger davon. sich auf der temporären zufriedenheit auszuruhen bringt nichts! außer evtl. eine dauerhafte unzufriedenheit! drogen sind ablenkung, vorgegaukeltes glück. kurzes glück, mit evtl. schwerwiegenden folgen! das wahre glück liegt in der familie, den freunden, der gesundheit etc... in diesem sinne! be carefull, ich weiß wovon ich rede...............

Substanzen

  • Speed [Amphetamin]

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 2.