Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Opiate

Kurz zu mir : ich bin jetzt 41 Jahre alt geworden , davon habe ich mindestens 20 Jahre Drogen konsumiert . Vor 6 Jahren habe ich aufgehört Opiate und auch anderes zu nehmen . Dann noch zwei Jahre ziemlich gesoffen . Also seit vier jahren nehme ich nichts mehr , ÜBERHAUPT REIN GARNICHTS . Ich weis die meisten können sich das gar nicht vorstellen , ging mir genauso. meine alten bekannten können das immer noch nicht glauben . Ich wundere mich selbst immer wieder wie gut das geht wenn man das will. Es gibt keine Faustformel , keinen trick , oder so ein mist . Die zeit ist ein wichtiger factor . Es ist im grunde ganz einfach . EINFACH NICHTS NEHMEN . mehr ist es nicht. Vorausetzung ist . einfach keine lust mehr drauf .....dem tot ins angesicht gesehen zu haben....und das man genug gelitten hat. Keiner kommt drum herum sich damit auseinanderzusetzen früher oder später. Es geht hier um leben , erleben ,mit allem drum und drann.Einen reiz darin zu finden , mit der scheiße die einem immer wieder begegnet umzugehen . Nicht was dir gesagt wurde , wie , das ist richtig das ist falsch . So macht man das , alle machen das doch so...usw. Du hast es in der hand , du musst nämlich gar nichts . Ausser du willst was. Du entscheidest was du tun wirst und was nicht. Aleine ist es schwerr aus dieser letargie rauszukommen . Ein tipp von mir , keine therapie mit psychologen und fachklinik und soweiter und sofort . geht in einen rahmen wo es nur leute gibt die auch drogen genommen haben , und sich selbst vewalten und durch arbeit finanzieren . Diese menschen sind profis der eine mehr der andere weniger so wie menschen eben sind. aber das ist eins zu eins und wesentlich realistischer , lebensnaher . Und nicht immer alles hinterfragen , und .....ja aber sagen. Ob der andere jetzt recht oder unrecht hat steht ertmal gar nicht im vordergrund . Sondern nur du mit dir. Wichtig ist das richtige zu tun . Und was das richtige ist weist du ganz genau , wenn du willst. Du must rausfinden was für dich stimmt. So jetzt habe ich die faxen satt und höre auf. Wer meint ich erzähle hier firlefanz und gebe sachen wieder die mir jemand erzählt hat,oder ich mir angelesen habe , hat weit gefehlt . Leider kann ich mich nicht so gut ausdrücken wenn ich schreibe . mein anliegen ist eigentlich anderen nzu sagen... macht was , es geht , WENN MAN o. FRAU ..WILL.. Salü grüsse Kenneth

Substanzen

  • Drogen allgemein

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 6.