Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Polamedon

Hallo erstmal an alle. Ich war vor meiner Substitution mit Methadon 7 Jahre Heroinkonsumentin. Mittlerweile bekomme ich auch schon seit 7 Jahren Substitute. Erst Methadon, dann Polamidon, dann Subutex und jetzt wieder Pola. Ich bin nun auch schon seit über einem Jahr wieder beikonsumfrei, und möchte mich nun langsam abdosieren lassen. Diese Entscheidung ist mir echt nicht leicht gefallen, weil ich irgendwie immer noch denke, dass wenn ich das Pola nicht mehr habe mir dann irgendetwas fehlt. Ich weiss, dass dieses Denken nicht richtig ist, aber ich habe doch eine Scheißangst vor diesem Entzug. Ich habe es schon mal versucht, und leider nicht geschafft, aber diesmal sollte es klappen. Ich werde jetzt auch bald 29 Jahre alt, und es kann doch auch nicht ewig so weiter gehen. Das Ding ist ja auch, dass ich jeden Tag in die Substiambulanz muss, egal ob Wochenende oder Feiertage sind, und ich habe da echt keine Lust mehr zu. Ich kann nur jedem raten, lasst die Finger von Drogen... Ihr habt ein besseres Leben verdient. Liebe Grüße

Substanzen

  • Substitutionsmittel

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 5.