Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

psych23

@ 47 Jähriger: "Ja, war... Mit 22 in die Drogenfalle?! Das kann ich mit meinem Verstand bei bestem Wille nicht begreifen... Oder bin ich wirklich zu dumm..." Ich kann nur von mir sprechen: weil ich´s ja auch besser wußte als ich begann Heroin zu nehmen,...irgendwie zumindest..., (alles entschuldigende wäre Selbstverarsche ). Ich war damals schon nicht mehr weit davon entfernt mich umzubringen, als ich an das zeug kam. Ich denke das war eine Art Alternative oder Herauszögern - Man sagt ja "Selbstmord auf Raten...". Die erste Zeit bewahrt es einen auch wirklich davor vor den Zug zu springen aber, irgendwann merkt man das man noch mehr in der Scheiße sitzt und dann hilft auch das H immer weniger´ und richtige Hoffnungslosigkeit und Depression tritt ein... ,...Und wie einem dann, manchmal, geholfen wird weiß ich LEIDER auch nur zu gut... ;-( Also was ich eigentlich sagen wollte: Vieleicht war das eine Art Selbstmedikation weil es ihm schon vor dem Heroin schlecht ging. Wer diese Probleme/Störungen/Krankheiten/etc... nicht hat, kann das auch nicht verstehen. Hat nichts mit dumm zu tun! Versuch´s auch besser nicht (zumindest nicht ohne Hilfe)

Substanzen

  • Heroin

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 8?