Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

psychischer abbau

hi, also zum thema sucht. naja ich geh garantiert schon seit 3jahren jedes we auf party,meistens durchgängig von freitag bis sonntag. ich muss gazu sagen,ich arbeite zusätzlich am we noch,immer samstags und sonntag nachmittag für 4-5std. dort bin ich natürlich auch immer drauf,meine chef"s kennen mich garnicht "normal". ich nehm jedes we drugs,so ziemlich alles was sich eben ergibt,xtc,c,koks und vor allem extrem viel pep. es kam auch schon häufig dazu das ich mir unter der woche was reingeballert hab. mittlerweile habe ich erkannt,dass das alles total die psyche kaputt macht. es zerstört alles wenn man so viele drogen dauerhaft nimmt. man kommt mit seinen eignen problemen nicht mehr klar,man versucht es garnichtmehr selber zu lösen weil es ja viel einfacher ist sich was reinzuballern und es zu verdrängen. leider funktioniert verdrängen nicht wie ich jetzt schmerzlich selber feststelle. ich bin emotional total fertig, ich hab die liebe meines lebens verloren,weil ich lieber druff feiern gegangen bin und mir seine gefühle egal waren.ich wollte eben spaß und hab an nix anderes als die nächste party gedacht. jetzt versuch ich irgendwie davon weg zu kommen,leider auch eher mit mäßigem erfolg. ich habe meiner ärztin meine ganzen probleme geschildert,habe tabletten bekommen gegen die angstzustände,die ich schon habe, wenn ich dran denke am we nicht weg zu gehen und irgendwas zu konsumieren. und selbst das nützt nichts mehr. heute ist dienstag, ich weiß ich geh freitag weg, und ich habe die drugs schon hier zu hause liegen. morgen ist mein nächster termin beim psychiater und ich werd ihm wieder sagen müssen das sich nix geändert hat,obwohl ich es so sehr will. der psychische zwang ist so extrem bei mir das ich mir echt nichtmehr zu helfen weiß. und deswegen kann ich all den kiddys,die sich denken "oh ja,mal ein teil ausprobieren,da ist doch nix bei" nur sagen, machts nicht. genauso hab ich auch angefangen mit einem teil, ich wollte nur mal ausprobieren wovon die andern geredet haben...aber es bleibt selten beim probieren... thx,musste das mal loswerden

Substanzen

  • Abhängigkeit / Sucht

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 6.