Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Schlimmster Horrortrip auf MDMA

Hi,

das wird hier ein längerer Tripbericht von einer Erfahrung, die für mich im Krankenhaus endete. 

An einem gemütlichen Abend, hatten ungefähr 20 Leute etwas Bier getrunken und ein zwei Schnäpse. Betrunken war keiner, als wir eine kleine Dosis kritallines MDMA genommen haben. Die Wirkung war ok, etwas mehr Kuschelbedürfnis und Redelfluss, eigentlich sehr angenehm. Nach einer Stunde haben wir dann nochmal nachgelegt, ich und eine Freundin haben die gleiche MEnge genommen, genau auf den Gramm lässt sich das jetzt nicht mehr abschätzen. Aber es war deutlich weniger als eine Pille, schätze so auf 2 mal 1-150mg. 

Die Wirkung nach dem Nachlegen setzte sofort ein. Das bekannte Kribbeln im ganzen Körper setzte ein und ich bin an der Wand sitzend in die Ecke gerutscht und musste auf meinen Pulli kotzen. Danach hat mich eine Dampflock überfahren. Durch das kotzen wurden ein paar Freunde auf mich aufmerksam und legten mich auf den Rücken. Ich habe danach, ich sterbe, ich sterbe gebrüllt und hatte mega Panik, weil die Wirkung so plötzlich so heftig war. Auf dem Bauch habe ich dann angefangen zu schreien, und das sehr laut und mehrere Stunden lang. Es war eher ein Brüllen, als ein Weinen. Meine Freunde reagierten sofort und schlossen alle Fenster und Türen, machten nur eine Lichtquelle an etc. damit ich keine Reizüberflutung bekomme. Doch die Weichen waren schon gelegt. Ich fing an zu krampfen und mich über den Boden zu winden, wie in eine Decke, in die man sich eine Ewigkeit einrollt. Das Rauschen in meinem Kopf war so stark, dass nur mein Schreien es übertonen konnten. Meine Freundin streichelte mcih die ganze Zeit, doch nach einer inaktiven Phase kam wieder eine starke Krampfphase, bei der ich auch um mich geschlagen habe und einen Tisch mit Gläsern umgeshmissen habe. Danach habe ich Krankenwagen gesabbelt und meine Freunde haben den auch gerufen. Beim Eintreffen der Rettungssanitäter reagierten diese ziemlich agressiv auf mich und haben mich versucht hochzuzerren. Das hat meine Wut nur noch potenziert. Ich schlug um mich, ich trat um mich, ich habe gebissen und geschrieen habe ich sowieso die ganze Zeit. Die Sanitäter haben mir deshalb eine fette Beruhigungsspritze gegeben, nach der ich allerdings aufhörte zu atmen. Da setzten auch die letzen Bilder aus, aufgewacht bin ich immer noch stark am trippen im Krankenhaus auf der Intensivstation, weil ich nicht mehr geatmet habe nach der Spritze. 

Da ich bis jetzt noch keinen Tripbericht gelesen habe, dass jemand von (garantiert) reinem MDMA aggresiv wird, oder auch nur Schreikrämpfe bekommt, verfasse ich diesen Text. 

Ich hatte jetzt auch nie ein Aggressionsproblem und kann deshalb alles nicht so wirklich deuten. 

 

Vielleicht kann mir jemand helfen. 

Danke

Substanzen

  • Ecstasy / MDMA

Zurück

Kommentare

Kommentar von Gigi |

Die Geschichte hört sich an

Die Geschichte hört sich an wie von einem elfjährigen Mädchen vom Dorf, hör mal besser 'ne Weile auf Drogen zu nehmen und versuche dich weiter zu entwickeln. Bin sehr froh, dass du es überlebt hast und wieder atmest.

Kommentar von sunny |

schlimmster horror trip auf mdma

hi,ich habe deinen artikel gelesen,hat bei mir heftige flashbacks verursacht.habe etwas ähndliches erlebt..aber ohne schreien.also ich habe zu viel genommen ungewollt..ausgearted...hatte einen heftigen krampfanfall wurde bewusstlos....davor übel..erbrechen..verwirrtheit. so wie du das beschreibst.mein freund rief den rettungsdienst..dachte ich stirb ihm weg weil der anfall so heftig war..fast 5 minuten zuckungen..krampfen..die ersten minuten nach dem krampfanfall war ich bewusstlos..mein freund schlug mir ins gesicht..aber auch dies weckte mich nicht...als seine mutter an seiner haustüre sturm klingelte...wurde ich "wach..für einige sekunden...ic

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 8?