Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

So wirkt Pseudoephedrin (Amphetamin)

Ich will nochmal erwähnen, dass ich mit Amphetaminen speziell "Pseudoephedrin Speed" meine und dass das meine ganz persönliche Pro und Contra Liste ist.

 

Pro: 

- Wachheit

- Konzentrationsfähigkeit / Fokussiert sein

- Ausdauer

- Motivation (Tatendrank, Arbeitswut)

-  Radikaler Gewichtsverlust innerhalb kürzester Zeit (Appetitlosigkeit ( Bewegungsdrang)

- Starkes Selbstvertrauen (Selbstbewusstsein)

- Schlagfertigkeit

- Frei von Ängsten (Sehr mutig)

- Glänzende Augen

- Zuversichtlichkeit (Optimismus)

-  Gleichgültigkeit (Sorglosigkeit)

- Kommunikativität (Mitteilungsbedürfnis verstärkt)

- Lebensfreude (Euphorie)

- Kreativität (großer Einfallsreichtum)

- Übersteigerte Libido ( Sex sehr intensiv/überweltlich)

- "Außersinnliche" Wahrnehmung / Erhöhte Wahrnehmungsfähigkeit (z.B. Die Aura anderer spüren können)

 

Contra: (Bei Überdosierung)

- Radikaler Gewichtsverlust innerhalb kürzester Zeit (Appetitlosigkeit)

- Zerstreutheit / Verwirrtheit "Demenzgefühl" (Ständig dabei, irgendwas zu suchen)

- Kognitive Einschränkung ( Wortfindungsstörungen, Denkleere)

- Halluzinationen (Visuelle, z.B. Fast überall Gesichter sehen)

- Selbstverliebtheit (Arroganz)

- Aggressivität / extreme Gereiztbarkeit

- Extreme Ungeduld

- Sichtbare Nervosität

- Konzentrationslosigkeit

- Zwänge (z.B. 8 Stunden pausenlos Augenbrauen stylen ohne dass man das will)

- Kein Durstgefühl  (Kreislaufprobleme durch Flüssigkeitsmangel)

- Tachykardie ( Rasendes Herz)

- Höllische Unterleibskrämpfe

- Übelkeit

- Übermässiges Schwitzen

- Unangenehmer Körpergeruch (Ausdünstungen)

- Stark verändertes Zeitgefühl ( 10 Stunden kommen einem wie eine Stunde vor!!!)

- Gleichgültigkeit (Wichtige Dinge wie z.B. Freundeskreis pflegen / Täglich zur Arbeit gehen werden als unwichtig angesehen)

- Risikobereitschaft (Erhöhte Gefahr von Unfällen)

- Zittrige Augenlider

- Kein Rechtsempfinden mehr ( Man wird möglicherweise kriminell)

- Extrem tollpatschig und ungeschickt

- Zahnverlust ( Wegen unterdrücktem Durstgefühl entsteht Mundtrockenheit. kein Speichel zur Reminalisierung der Zähne)

- Selbsthass

- Ganz niedrige Frustrationstoleranz

Substanzen

  • Abhängigkeit / Sucht
  • Dopingmittel
  • Drogenkonsument_innen
  • Ephedrin / Herba Ephedra

Zurück

Kommentare

Kommentar von v3ni |

jo

Wenn man vernünftig isst (auch wenn man drauf ist!!!), schläft, trinkt und sich den negativen effekten bewusst ist/wird und sie soweit unterscheidet u. entkräftet (dh. psychische von körperlichem trennen -- und sich nichts einredet :D ) reduziert man (aus meiner erfahrung) unerwünschte nebenwirkungen soweit, dass man sich nicht hinsetzt und im berichte-forum eine liste mit pros und cons macht, die absolut keinen närwert für leser hat, die sich für drogenberichte intressieren. ..... Warum ? :D

Kommentar von Conor McGregor |

Trifft zu

Eine wirklich sehr zutreffende Liste...

Kommentar von D.R.S. |

Methode des konsums

Wie ich festgestellt habe treffen die Kontras besonders Zu wenn man versucht es nasal zukonsumieren. Erstmal Extreme Wechsel wirkung von breit und nichtbreit. Zudem der erhöhte Druck der entsteht wenn man versucht Eine ordentliche Menge, nasal zukonsumieren. Also nasal direkt wieder sein lassen und oral einnehmen. Ans

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 3.