Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

stressige nächte

Ich habe seit zwei Tagen nichts mehr zu rauchen. Davor habe ich ca. 3 Monate lang gut geraucht, die ersten Wochen mindestens zwei Joints am Tag und die letzten zwei Wochen die Glasbong, am Tag so ca. 5 Köpfe. Und jetzt geht grad nix mehr und ich krieg voll den Koller Nachts. Ich habe mich zum schlafen hingelegt und ich wurde auch promt müde, da ich die Nacht davor sehr lang wach gewen bin. Ich las noch ein wenig und dann musste ioch schlafen. Dann fing es an: In kurzen Schüben hatte ich viele kleine Träume hintereinander, oft in Verbindung mit irgendwelche persönlichen Erfahrungen der letzen Tage. Innerhalb von einer Stunde hatte ich so ca. 5 Träume und ich hatte das Gefühl, dass ich immer mit vollem Bewusstsein geträumt habe. Die ersten Kurzträume dachte ich, seien Realität, bis ich aus ihnen herausgerissen wurde. Dann wurde es immer heftiger: wie ein dunkler Sog zogen mich die Träume in ihren Bann und mir war im Traum bewusst, dass das nicht mehr real ist. Während dieser Träume versuchte ich dann mit Gewalt aufzuwachen, es ging aber nicht. Ich versuchte mich zu winden und zu drehen, aber der "Sog" war so stark, dass ich nicht aufstehen konnte. Erst wenn ich davon ablies mit Gewalt aufzustehen, erlaubte mir der Sog wieder aufzuwachen. Nach jedem Mal Traum hatte ich natürlich wieder Angst in diese seltsame und immer schrecklicher werdende Traumsituation hineinzugeraten. Nach einer Stunde hin und her zwischen Alptraum und Wachsein bekam ich schließlich Angst und stand aus dem Bett auf. Ich schaute ein wenig fern und versuchte mich abzulenken. Nach zwei Stunden konnte ich wieder normal schlafen. Hoffentlich geht bald wieder was zu kiffen :(

Substanzen

  • Cannabis

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 5.