Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Substitution=Mühsame Prozetur

Also ich bin seit 2 Jahren heroinabhängig! Und wurde vor 4 Monaten substituiert! Und eigentlich will ich euch nicht erzählen wie "böse" oder "schlecht" Drogen sind, sondern wie mühsam diese ganze Prozetur ist!

1. haben die meisten Ärzte null Ahnung wie sie dich einstufen sollen oder was du brauchst usw... z.B. ich war das erste mal bei meinenm jetzigen Substitutionsarzt und ich sagte von Anfang an das ich Methadon wolle, sie meinte aber 2mg!!!!!!!! Subutex würden REICHEN =) ich hab meiner Ärztin erklärt das das viel viel viel zu wenig ist! Ok das Spiel haben wir dann ca. 8 Wochen gespielt und pro Woche bin ich um 2mg raufgestuft worden (ich habe die 8 Wochen gekracht wie die ärgste Drecksau) Gut vor 4 Wochen war ich dann auf 24 mg Tex was mir immer noch nicht reichte... Vor 1 Woche stellte sie mich dann endlich auf Methadon um (Haleluja =)) und mir geht es bombe!!! Am 11. Jänner 2009 beginne ich meinen Entzug und bin mir sicher das es dann steil bergauf gehen wird!!!

Mfg Pia

Substanzen

  • Abhängigkeit / Sucht

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 1.